Gelesen: Foodie Cities – ein Reiseführer für Hungrige

Ich liebe es, im Urlaub Märkte zu besuchen. Großartige Markthallen habe ich beispielsweise schon in Lissabon oder Riga kennengelernt. Leider gibt es bei mir zu Hause in Köln so etwas nicht. Jedenfalls nicht in den Dimensionen, die ich im Urlaub kennengelernt habe. Daher fand ich den Reiseführer Foodie Cities von Marco Polo interessant und habe…

Nordpfalz: Besuch im Weingut Karl Heinz Gaul

Grünstadt-Sausenheim ist ein winziger Ort – um nicht zu sagen ein Nest – mit etwas mehr als 2000 Einwohnern in der Nordpfalz. Dort gibt es Wein, und der ist gar nicht mal schlecht. Kulinarisch ist die Nordpfalz interessant, weil es dort viele Sternerestaurants gibt. Und touristisch reizen die verwinkelten Örtchen und (Wein-) Wanderwege, wie der Pfälzer Weinsteig…

La Cuisine Rademacher: Sterneküche in Köln-Dellbrück

Dellbrück gehört zu den Stadtteilen in Köln, in denen ich wirklich sehr selten bin. So selten, dass ich zunächst einmal auf die Karte schauen muss, wo er überhaupt liegt: Hinter Mülheim, Buchheim und Holweide, an der Stadtgrenze zu Bergisch Gladbach. Mit der S11 erreicht man das Veedel, wenn man an der Haltestelle Dellbrück aussteigt. Von…

Onlineverkostung mit Ginsanity: Vielfalt in Kombination mit Wacholder

Das Etikett habt Ihr sicherlich schon einmal gesehen: Ein etwas androgynes, aber eher weibliches Gesicht, weiß mit wirren blonden Haaren, sieht ziemlich verrückt aus. Genau! Das sind die Gins von Ginsanity aus Köln. Ich habe Dagmar Frangenberg und ihren Mann Michael, die hinter Ginsanity stehen, schon einmal bei einer Ginverkostung in Harry’s New York Bar…

Onlineverkostung: Kaffee aus Bayern von der Rösterei Dinzler

Tee oder Kaffee? Ich habe erst sehr spät in meinem Leben überhaupt angefangen, Kaffee zu mögen. Und ganz klar ist bei mir: Ich brauche Milchschaum. Seit wir einen Kaffeevollautomaten haben, ist der auch immer verfügbar. Und seither kaufe ich auch mit großer Freude Kaffeebohnen. Besonders gerne aus Indien, Guatemala oder Ecuador, Ländern eben, in denen…

Griechenland und Portugal: Olivenöl dreimal ganz anders

Erstaunlich goldene Augen hat das Schaf auf dem Bild, denke ich, während Adam Karamanlis sich auf einer Pressekonferenz im Dreischeibenhaus in Düsseldorf vorstellt. Er ist griechisch-deutscher Künstler – und das Schaf ist sein Thema. Er malte Kiss, Sisi, den Denver Clan und viele andere als Schaf. Und das war der Grund, warum Bastian Jordan von Jordan…