Borkum: Sanddorn ist überall drin

Wer auf den Nordseeinseln ist, kommt an Sanddorn nicht vorbei. Die kleinen, orangefarbenen Beeren sollen einen sehr hohen Vitamingehalt haben. Ihre grünen Büsche mit Dornen wachsen auf den Inseln – kein Wunder, dass dort Sanddorn in die Küche gehört. Meine erste Begegnung mit der Beere hatte ich übrigens 1990 auf Langeoog, 2013 traf ich ihn…

Eine Woche Wangerooge

Das Leben auf den ostfriesischen Inseln ist anders als auf dem Festland. Angefangen damit, dass jeder Stein, jedes Fenster für einen Hausbau mit dem Boot gebracht werden muss, es für die Kinder kein Gymnasium auf den Inseln gibt und natürlich der Bewegungsraum beschränkt ist. Das ist nicht jedermanns Sache. Nach einer Woche auf einer Insel…

Eistest auf Borkum

Im Oktober geht es zwar eher auf die Glühweinsaison zu, doch an letzten warmen Spätsommertagen ist immer noch Zeit für ein Eis. Das gilt auch für Borkum, wo es nach meinem Empfinden fast ein Überangebot an Eisdielen gibt. Was mich dort erstaunt, ist die Menge an mir unbekannten Eissorten. Ich entschließe mich zu einem Kurztest.

10 Tipps für Borkum

Eine Woche auf einer Nordseeinsel – das kann Entspannung pur sein, oder fürchterlich nerven. Beispielsweise dann, wenn das Wetter und die Unterkunft schlecht sind, und es kein angemessenes Freizeitangebot gibt. Ich hatte Glück mit dem Wetter: eine Woche strahlenden Sonnenschein. Zeit genug, die Insel Borkum ausführlich kennenzulernen. Lies hier meine Tipps für Borkum:

Seemannsgeschichten von Borkum

Borkum ist zwar die größte der sieben ostfriesischen Inseln – aber ob eine Ortsführung hier nötig ist, frage ich mich selbst, bevor ich mit einer Gruppe von rund 20 Leuten gut zwei Stunden durch den Ort laufe. Die Zeit vergeht wie im Flug – denn tatsächlich gibt es viele nette Seemannsgeschichten und andere berichtenswerte Dinge…

Laufstrecken auf Borkum

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule hat man auf Borkum acht Nordic Walking Strecken geschaffen: Sie gehen von 1,9 bis 10,8 Kilometer Länge – und können auch ohne Nordic Walking Stöcke gelaufen oder gegangen werden. Vorausgesetzt, man findet den Weg. Ein Selbsttest.

Borkum: Anreise und erste Eindrücke

Die Reise in die Aktivwoche auf Borkum beginnt mit einer Zugverspätung von 35 Minuten. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn ich nicht um 14 Uhr in Emden Außenhafen die Fähre zur Insel bekommen müsste. Umsteigzeit: acht Minuten.

Wochenendausflug nach Emden

Wir wollten uns frische Seeluft um die Nase wehen lassen – und das bei einer möglichst kurzen Anfahrt. Von Köln aus ist das gar nicht so einfach. Unsere Wahl fiel auf Emden, denn die Stadt lässt sich gut mit dem Zug erreichen. Wir hatten Glück: Das Wetter war großartig, und wir machten einen ausgedehnten Spaziergang…