Bad Lippspringe: Achtsam in der Gartenschau

Erst möchte ich es ausspucken: Das kleine Stück Spitzwegerich fühlt sich zwar weich an auf der Zunge, aber als ich anfange es zu kauen, schmeckt es bitter. Ich mag es nicht, bis es plötzlich ganz überraschend nach Champignon schmeckt. Wer hätte das gedacht? Diese Erkenntnis kommt während eines Achtsamkeitsspaziergang durch das Gartenschaugelände in Bad Lippspringe…

Schlosspark Stammheim: Wo Kunst auf Natur trifft

Zugegeben: das Schloss muss man sich vorstellen. Denn das einstige Rokokogebäude in Köln-Stammheim ist 1944 nach einem Fliegerangriff abgebrannt. Aber die hohen Bäume mit den hellgrünen und blutroten Blättern und mit Stämmen, die zu dick sind, um sie zu umarmen, sind ein Zeugnis dafür, dass hier schon früher kein gewöhnlicher Park war. Schnurgerade führt die…

Schottland: Scone Palace und Tibbermore Church bei Perth

Perth an einem Sonntag ist ziemlich ausgestorben und nicht besonders schön, die Sehenswürdigkeiten liegen eher außerhalb. Trotzdem passte die Stadt mit rund 47.000 Einwohnern ganz gut in unseren Plan, um auf unserer Rundreise durch Schottland dort zu übernachten. Schwierig wird es allerdings, wenn man zu viel Zeit eingeplant hat, und es nicht nur regnet, sondern…