Genussreise nach Japan mit Videokonferenz und Kochbuch

Tokyo, Kirschblüte, der Fuji – wie gerne würde ich einmal nach Japan reisen. Das Land steht schon lange ganz oben auf der Liste meiner Traumziele. Aber es ist sehr weit weg, ziemlich teuer – und durch die Corona-Pandemie ist zunächst eine Reise dorthin nicht vorstellbar. Darum habe ich sehr gerne das Angebot des DK-Verlags angenommen,…

Vietnamesische Restaurants in Köln

Die vietnamesische Küche liegt in meiner Wahrnehmung so ein bisschen unter dem Radar. China-Restaurants und Sushi gibt es wie Sand am Meer, Vietnamesische Restaurants muss man etwas länger suchen. Wobei ich manchmal glaube, die „verstecken“ sich unter so allgemeinen Labels wie Asia. Dabei gibt es gar keinen Grund dafür, vieles aus der vietnamesischen Küche ist…

Leserfrage: Visum für Guangzhou am Bahnhof in Hong Kong?

Drei Jahre liegt unsere Reise durch China zurück. Wir waren in Peking gestartet und über Qingdao und Shanghai nach Hong Kong gereist. Von dort machten wir Tagesausflüge nach Macao und Guangzhou. Jetzt erreicht mich eine Leserfrage zu meinem Artikel über Guangzhou. Johann schrieb:

Mekong Food: Erinnerungen an Vietnam

Schlange und Maus, diese beiden Speisen verbinde ich auch nach vielen Jahren noch mit meiner kurzen Reise ins Mekong Delta in Vietnam. Nicht, dass wir diese Tiere dort ständig gegessen hätten, aber bei unser Drei-Tages-Tour zusammen mit anderen Touristen teilten wir uns diverse Gerichte – und da war eben auch eine Portion Schlange und eine…

Digitale Reiseführer: Apps statt Bücher

Gehört ihr zu denen, die sich vor dem Urlaub nicht für einen Reiseführer entscheiden können, und darum lieber zwei oder drei kaufen? Die viel Geld für dicke Bücher bezahlen – und nach dem Urlaub feststellen, dass Sie nicht einmal hineingeschaut haben? Dann könnten Euch Apps von Tourismus-Behörden gefallen.

Acht Tage in Hongkong: Sehenswürdigkeiten und ÖPNV

Eine ganze Woche in Hongkong, würde uns die Zeit nicht lang werden? Wir waren selbst unsicher, besonders weil wir mehrfach hörten, die Stadt sei gar nicht so toll. Rückblickend denke ich, es kommt auf die Erwartungen an. Wer Hongkong als Einkaufsparadies versteht, wird möglicherweise enttäuscht sein. Zwar gibt es hier mehr Einkaufsmöglichkeiten, als ich je…

Hongkong: Tagesausflug nach Macao

Nur rund 50 Kilometer von Hongkong entfernt liegt Macao. Der Ort ist, wie Hongkong auch, eine chinesische Sonderverwaltungszone. Unterschied: Hongkong war früher britisch, Macao portugiesisch. Noch heute ist Portugiesisch eine Amtssprache dort, und die Straßen heißen beispielsweise Avenida do Infante Dom Henrique oder Travessa Aterro Novo. Die Straßenschilder sind zweisprachig – chinesisch und portugiesisch.

Hongkongs Inseln: Lamma Island

Wenn es um Hongkongs Inseln geht, ist in den Reiseführern und Apps viel die Rede von Ruhe und Natur. Zumindest auf Lamma Island haben wir diese auch gefunden. Allerdings erst, nachdem wir einige Kilometer vom Ort Yung Shue Wan entfernt sind. Dort legt die Fähre aus Hongkong nach knapp einer halben Stunde nämlich an –…