Meine 7 Lieblingstipps für guten Wein in Köln

Wer in Köln ist, trinkt Kölsch. So denken zumindest viele. Dabei hat die Stadt auch für Weinfreunde eine ganze Menge zu bieten: Wein in Köln findet man bei Führungen, Weinverkostungen, Weinbars und sogar in einer eigenen Urban Winery. Lest hier, was ich Freunden des Weins in Köln besonders ans Herz legen möchte.

Tipp 1: Lust auf ein Glas Wein am Abend?

Dann ist die Bar Rix im Friesenwall eine gute Adresse. Dort gibt es eine kleine, aber äußerst feine Auswahl an Weinen, die man sonst nicht überall bekommt. Die Bar ist ein schmaler Schlauch, so dass dort immer eine familiäre Atmosphäre herrscht. Es gibt einige wenige, kleine Snacks, die aber auch sehr lecker sind. Außerdem bietet die Bar Rix in Kooperation mit anderen Firmen und Winzern während der Corona-Pandemie virtuelle Weintastings an, manchmal sogar mit Kochabenden kombiniert. 

Bar Rix
Bar Rix – Weinbar mitten in der Stadt

Weintour durch Köln

Tipp 2: Genusstouren bietet eine Führung zum Thema Wein durch die Kölner Südstadt an. Sie dauert zwei Stunden. Bei unserer Teilnahme begann sie im Rheinauhafen mit einem Glas Sekt und ging dann, gespickt mit Geschichten und Geschichtchen durch die Südstadt. Dabei gab es an mehreren Stellen Wein zum Probieren – durchaus ordentlich für einen Samstagmittag. Natürlich kam die Tour auch am kleinsten Kölner Weinberg an der Severinstorburg vorbei. Am Ende saßen wir in einer Tapas-Bar bei spanischen Kleinigkeiten, die im Preis enthalten waren. 

Alles in allem fand ich das recht interessant. Mit allerdings gut 20 anderen Teilnehmer*innen, die ich nicht kenne, den Nachmittag in einer Tapas-Bar ausklingen zu lassen, ist nicht so meins. Man sollte also am besten selbst eine Kleingruppe innerhalb der großen Gruppe bilden, umso sicher sein zu können, dass man nette Menschen um sich herum hat.

Besuch im Kölner Weinmuseum

Tipp 3: Köln hat zwar weder ein Kölsch- noch ein Biermuseum, durchaus aber ein eigenes Weinmuseum in der Nähe der Zoobrücke. Dort geht es um die Geschichte des Weins und seiner Herstellung. Und: Hier ist ebenfalls ein eigener Weinberg mitten in der Stadt. Die Trauben wachsen quasi auf dem Dach des Museums. 

Hier ist übrigens auch das Kölner Wein Depot, in dem beispielsweise Verkostungen stattfinden.

Eine eigene Urban Winery Köln

Tipp 4: Weinfreunde haben die IMI Winery aus der Ehrenfelder Körnerstraße bei einem Crowdfunding unterstützt. So konnten die Inhaber eine Halle und alles notwendige Zubehör kaufen, um ihre Trauben aus der Pfalz tatsächlich zu Wein aus Köln zu verarbeiten. Diese werden in einigen Restaurants in Köln angeboten, können aber auch in den Läden gekauft werden. In Ehrenfeld gibt es auch Käse, Wurst, Senf und Schokolade – gerne kombiniert im Corona-Survival-Paket, das man über Facebook bestellen kann.

Die IMI Winery in der Körnerstraße
Die IMI Winery in der Körnerstraße

Wein in Köln kaufen

Tipp 5: Ein echtes Paradies für Weinfreunde ist der Kölner Weinkeller, in der Stolberger Straße, der zu Rewe gehört. Man erreicht ihn über einen riesigen Parkplatz. Das Haus selbst sieht unscheinbar aus. Doch wenn man dann viele Treppenstufen in die Tiefe gestiegen ist, steht man in einem riesigen Keller und hat eine fast erschlagende Auswahl an Weinen vor sich. Der Kölner Weinkeller bietet während der Corona-Pandemie ebenfalls Online-Weinproben sowie Weinkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

In Köln gibt es aber auch eine ganze Reihe äußerst gut sortierter Weinläden:

Wein in der Südstadt
Wein in der Südstadt

Weinfeste in der Stadt

Tipp 6: Wer glaubt, dass es Weinfeste nur in Winzerdörfern gibt, der täuscht sich. Regelmäßig im Mai findet auf dem Heumarkt die Weinwoche statt. Sie ist immer gut besucht, und es ist nicht einfach, einen Sitzplatz zu bekommen. Darum sollte man versuchen, dort einen Tisch zu reservieren. Essen kann man vor Ort kaufen oder selbst mitbringen. Theoretisch gibt es auch im Rheinauhafen ein Weinfest. Ob das 2021 stattfinden soll, ist noch nicht bekannt.

Wein und Brot
Wein und Brot

Tipp 7: Wine & dine

Natürlich gibt es mehrere Restaurants, die zu einem Mehrgang-Menü auch eine Weinbegleitung anbieten. In der Markthalle in Ehrenfeld steht beim Wine and dine aber die Weinprobe mit Weinen aus Slowenien im Vordergrund. Die Termine finden allerdings unregelmäßig statt.

Weine
Weine

Vin naturel – nicht everybody’s Darling

Naturbelassener Wein ist eines ganz sicher nicht: Mainstream. Vielmehr ist jede Flasche Vin naturel ein echtes Abenteuer. Denn letztlich weiß selbst der Winzer nie, was am Ende aus seinen Trauben herauskommt. Darum hat er auch ein großes Risiko – und das erklärt auch, warum Vin naturel ziemlich teuer ist. Tatsächlich gibt es in Köln-Ehrenfeld einen kleinen Laden, der genau darauf spezialisiert ist, La Vincaillerie. Im Frühjahr 2021 findet außerdem wieder der Weinsalon Natürel statt – wenn es die Corona-Situation erlaubt. 

In der kleinen Markthalle in Sülz gibt es übrigens auch spanischen Vin naturel, den ich bei einer Weinprobe mit der Bar Rix verkostet habe.

Virtuelle Weinverkostung
Virtuelle Weinverkostung

Wein in Köln mal ganz besonders: die Winebank

Köln hat, wie viele andere Städte auch, eine eigene Winebank. Dort kann man sich ein Fach für seine Weinflaschen mieten. Das ist nicht ganz günstig. Um in die Winebank zu kommen, muss man also Mitglied sein, oder zumindest eines kennen. Selten werden dort auch offene Veranstaltungen angeboten. Wer die Möglichkeit hat, dort einmal vorbeizuschauen, sollte sich das nicht entgehen lassen. Der Winebank ist sowohl rustikal als auch stylish und durchaus einen Besuch wert.

Weinkeller
Weinkeller

Meine 7 Lieblingstipps für guten Wein in Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.