Köln: 5 Tipps fürs Einkaufen mit Urlaubsgefühl

Osterurlaub? Wohl eher nicht. Wenn bei Euch das Fernweh ähnlich groß ist wie mir, rate ich Euch, einkaufen zu gehen. Es gibt nämlich einige Läden in Köln, in denen man wenigstens für ein Viertelstündchen in eine andere Welt eintauchen kann. Mit den dort gekauften Zutaten zaubert Ihr dann abends ein internationales Gericht. Wenn Ihr dann…

Stadtwandern in Köln-Flittard: Wo Natur auf Industrie stößt

Köln-Flittard hat eine gut versteckte Hauptattraktion: Der japanische Garten liegt wenig einladend mitten im Chempark und auf der Stadtgrenze zu Leverkusen. Wer ihn besuchen will, steigt darum am besten an der S-Bahn-Station Leverkusen-Chempark aus und geht in Richtung der Produktionsanlagen. An der B8 sieht man rechts die Stadtschilder von Leverkusen. Wir gehen aber geradeaus weiter…

Ein Nachmittag in Bamberg

Einer meiner größten Fehler im Jahr 2020 war es ganz bestimmt, für Bamberg nur einen Nachmittag eingeplant zu haben. Denn die Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe – und das zu Recht! In der fränkischen Stadt stehen außergewöhnlich gut erhaltene Gebäude aus dem 11. bis 19. Jahrhundert, hinter jeder Straßenecke habe ich erneut gestaunt. Allerdings hatte ich…

Alternativ einkaufen: Von Bio-Kiste bis Marktschwärmer

Sicher: der Einkauf im Supermarkt ist praktisch. Einmal den Wagen durch die Gänge schieben – und schon hat man von Obst und Gemüse über Kosmetik, Fleisch und Käse bis zu den Putzsachen alles zusammen, was man so für eine Woche braucht. Supermärkte haben aber auch Nachteile: Einige Ketten setzen die Produzenten unter Druck, und es…

Kölner Dom: Heiß-geliebtes Wahrzeichen mitten in der Stadt

Köln ohne Dom? Unvorstellbar! Er wird in unzähligen Karnevalshits besungen und ist die Sehenswürdigkeit Nummer 1 in der Stadt. Ich kenne viele, die seit Jahren in Köln leben, aber die schwarze Kathedrale neben dem Hauptbahnhof immer und immer wieder fotografieren. Ich eingeschlossen. Dabei ist der Kölner Dom viel mehr als nur einfach eine katholische Kirche, die…

Lossmersinge – zo hus! Karneval auf Abstand

Lossmersinge, das sind volle Kneipen, laute Musik, fröhliche Menschen. Viele stehen freiwillig Stunden vorher an, um zu einem der beliebten Mitsingkonzerte in den Wochen vor Karneval zu kommen. Nicht 2021. Natürlich nicht. Denn die Corona-Pandemie macht singende Menschenmengen in Kneipen unmöglich. Schade. Aber kein Grund, ganz auf Lossmersinge zu verzichten. Denn die beliebtesten Karnevals-Hits der…

Meine Entdeckungen der Woche: Lemonade und vier andere Läden in Ehrenfeld

Mitten in der Corona-Pandemie gibt es auch gastronomische Neueröffnungen. Eine ist das Lemonade in der Klarastraße in Ehrenfeld. Der Name ist Programm: Es gibt hausgemachte Limonaden. Wir hatten Blutorange und Clementine. Beide hielten sich im Kühlschrank mehrere Tage und waren, als wir sie endlich tranken, äußerst lecker. Im Lemonade Stand gibt es aber noch mehr….