*Werbung* Herford: Leckereien und versteckte Kunst

Kunst in Herford Marta. Der Name lässt Kunst- und Architekturfreunde aufhorchen. Denn in Herford ist das Museum Marta. Der Name steht für Museum – Art – Ambiente, und dass diese Kombination einen Frauennamen ergibt, ist durchaus passend für die Stadt im Teutoburger Wald, die sich selbst „Stadt der starken Frauen“ nennt. Hier gab es nämlich…

Warum mein erster Corona-Städtetrip ernüchternd war

Es ist Juni 2020. Man hat sich in seiner Corona-Blase eingerichtet. Sie wird geprägt durch die Nachrichten, die man liest, hört und sieht, durch Freunde, durch die Gesellschaft der Stadt, in der man lebt. Dann kommen die ersten Lockerungen. In der Hoffnung, dadurch ein Stück meines alten Lebens zurückzugewinnen, bin ich zu einem Städtetrip nach…

Audio: Basel – schön aber teuer

In wenigen Stunden gut mit dem Zug zu erreichen. Eine schmucke, überschaubare Altstadt, interessante Gebäude und Museen sowie selbstverständliche leckere Schokolade machen Basel zu einer schönen Destination für einen Städtetrip. Wenn es nur nicht sooooo teuer wäre. Die Blogbeiträge zu Basel findet Ihr hier.

Dubai: Rund um das Al Fahidi Viertel

Es ist eher Zufall, dass ich bei meinem Städtetrip innerhalb von vier Tagen gleich dreimal ins historische Viertel Al Fahidi in der Altstadt von Dubai komme. Bei meinem ersten Besuch bin ich mit einer geführten Bustour beim Landausflug vom Kreuzfahrtschiff dort. Darüber erfahrt Ihr demnächst mehr. Wir haben nur knapp 20 Minuten, um uns umzusehen,…

Düsseldorf: Unterwegs in Little Tokyo

Nur wenige Minuten zu Fuß vom Düsseldorfer Hauptbahnhof entfernt ist Little Tokyo, das japanische Geschäftsviertel mitten in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Vor allem in der Immermannstraße, der Ost- und der Klosterstraße reihen sich japanische Läden aneinander: Restaurants, eine Reinigung, ein Geschäft zur Wohnkultur, Bäckereien, Reisebüros. Mitten drin ein wuchtiger grauer Klotz: das Generalkonsulat, das japanische Zentrum,…

Kurzurlaub in Roermond

Ich gebe es zu: Roermond war viele Jahre lang für mich untrennbar verbunden mit dem Factory Outlet Center, das an Wochenenden und deutschen Feiertagen Heerscharen von Bundesbürgern aus der Grenzregion zum Einkaufen anlockt. Kein Wunder, denn das McArthur Glen Outlet ist ganz nett gemacht mit hübschen, baumgesäumten Wegen und Sträßchen, die dort verkaufenden Marken sind…

Audio: Unterschätzte Städte in Europa

n dieser Podcast-Folge stellen Bettina und Timo das Buch Die unterschätzen Städte in Europa vor, über das Timo bereits eine Rezension im Blog geschrieben hat. Das empfiehlt Alternativen zu den überlaufenen Metropolen wie London, Prag oder Amsterdam und setzt stattdessen zum Beispiel auf Glasgow oder Belgrad.

Gelesen: Die unterschätzen Städte in Europa

Manche Metropolen sind so beliebt, dass immer mehr Menschen dorthin reisen. Teilweise sind das zu viele: das sogenannte Overtourism ist in vielen Städten ein echtes Problem. Barcelona beispielsweise ächzt unter den Touristen, nicht zuletzt seit durch Airbnb immer mehr Wohnungen zu Ferienwohnungen umgewandelt werden und den lokalen Mietmarkt verteuern. Venedig können sich ebenfalls nur noch…

Special: Ein Wochenende in Bayreuth

Gärten, Schlösser, Kultur und gutes Essen: Bayreuth hat sehr viel mehr zu bieten als Richard Wagner und die Festspiele. Wobei zumindest das Richard-Wagner-Museum bei einem Besuch der Stadt einen Abstecher wert ist: Es ist nämlich sehr modern, an einigen Stellen interaktiv – und durchaus kritisch. Darum habe ich auch einen eigenen Artikel dazu geschrieben. Tipp:…

10 Hotels in Düsseldorf

Als Kölnerin in Düsseldorf übernachten – das könnte man fast als sinnlos bezeichnen. Schließlich fahren zwischen beiden Städten häufig Züge, und länger als eine halbe Stunde ist man selten von Hauptbahnhof zu Hauptbahnhof unterwegs. Ich finde aber erstens, dass man einen Abend in der Landeshauptstadt von NRW besser genießen kann, wenn man nicht ständig den…

Draußen in Münster: Aasee, Zoo, Botanischer Garten

Wüsste ich es nicht besser, ich würde denken, ich sei an der See: Auf dem Wasser sind Boote, eine Frau wird von Vögeln umkreist, denen sie Brotkrumen zuwirft. Auf einer der Bänke am Halbrund sitzt ein Mann in der kühlen, aber trockenen Herbstluft und schaut auf das Wasser. Alle scheinen draußen zu sein in Münster…