La Cuisine Rademacher: Sterneküche in Köln-Dellbrück

Dellbrück gehört zu den Stadtteilen in Köln, in denen ich wirklich sehr selten bin. So selten, dass ich zunächst einmal auf die Karte schauen muss, wo er überhaupt liegt: Hinter Mülheim, Buchheim und Holweide, an der Stadtgrenze zu Bergisch Gladbach. Mit der S11 erreicht man das Veedel, wenn man an der Haltestelle Dellbrück aussteigt. Von…

Rheinland-Pfalz: Zwei Tage in Trier

Was hat Trier für eine entzückende Altstadt! Gut sanierte Häuser, sauber, kein Leerstand, viele Restaurants und Cafés – und alle voll. Toll! Und dann die vielen historischen Zeugnisse. Der Dom ist eine riesige Anlage mit Kreuzgang und angrenzender Liebfrauenkirche. Sie ist Unesco Weltkulturerbe. Dann gibt es natürlich die Porta Nigra, die wichtigste Sehenswürdigkeit in der…

Bonn: Italienisch essen im Ristorante Oliveto

Urlaub zuhause? Auf der Terrasse des Ristorante Oliveto in Bonn kein Problem. Denn bei gutem Wetter sitzt man auf der großen Terrasse – und mit etwas Glück direkt am Rhein. Das Ristorante Oliveto hat eine Guide Michelin Empfehlung, dementsprechend ist das Essen nicht nur lecker, sondern auch nicht ganz günstig. Außerdem ist das Restaurant im…

Lecker Essen im Kölner Gasthaus Stollenwerk

Neu, und doch gar nicht mehr so neu ist das Gasthaus Stollenwerk in Köln-Neuehrenfeld. Bernd Stollenwerk hat das ehemalige Schnitzelhaus Hotzenplotz im Frühjahr 2020 neu eröffnet, also mitten im ersten Corona-Lockdown. Jetzt, nach dem langen Herbst- und Winter-Lockdown, ist das Gasthaus wieder richtig geöffnet – und ich war endlich das erste Mal dort. Meine erste…

Restaurants in Köln-Deutz

Mitten in der Stadt, aber durch den Rhein vom Dom und der Altstadt getrennt, liegt der Stadtteil Deutz. Hauptattraktion dort ist die Terrasse des LVR-Turms. Schließlich hat man von dort den besten Blick auf die Kölner Skyline. Außerdem sind in Deutz natürlich der zweitgrößte Bahnhof der Stadt und die LANXESS Arena. Und auch kulinarisch hat…

Take away aus dem zwei-Sterne-Restaurant: Le Moissonnier auf Orientreise

Über Monate habe ich Woche für Woche darüber gestaunt, dass die Take-away-Angebote von Le Moissonnier, einem der zwei Kölner Zwei-Sterne-Restaurants, regelmäßig innerhalb weniger Tage ausverkauft waren. Irgendwann kam ich dann auf den Gedanken, den Newsletter zu abonnieren. Er kommt immer dienstags – und er ist mit einer guten Prise Humor gemacht. Die vorgestellten Menüs sind…

Nikko: Japanisches Restaurant in Köln

Japanisches Essen ist so viel mehr als nur Sushi. Aber erstens muss man ein bisschen mutig sein, um Dinge zu essen, die man nicht kennt und vielleicht auch noch nie gesehen hat. Zweitens gibt es gar nicht so viele authentische Restaurants in Köln, die japanische Speisen anbieten. Das Nikko ist eine wunderbare Ausnahme. In Düsseldorf…