NRW: Geschichtsstunde auf dem Petersberg in Königswinter

Den besten Blick auf das Rheintal und Bonn hat man vom Petersberg in Königswinter. Dort, wo früher hinter einem hohen Zaun und gut bewacht die Gäste der Bundesregierung logierten, kann heute jedermann den Blick bei einer Erfrischung im Biergarten oder einem Stück Kuchen im Terrassencafé genießen. Günstig ist das freilich nicht: Das Hotel Steigenberger, das…

Neue Sonderausstellung im Beethoven-Haus Bonn: Inside Beethoven

Wie kommt ein Musiker auf die Idee, ein Stück in zwei Varianten herauszubringen? Das fragen sich Wissenschaftler*innen auch bei Ludwig van Beethoven. Der Musiker hat nämlich ein Werk als Septett op. 20 veröffentlicht – und später bearbeitet und als Trio op. 38 erneut veröffentlicht. Ob man auf das Warum jemals eine Frage bekommen wird, ist…

NRW: Ein Tag in Gütersloh

Wer Gütersloh hört, denkt an Miele-Waschmaschinen und das Medienunternehmen Bertelsmann, zu dem RTL gehört. Mehr fällt den wenigsten Menschen zu der Stadt im Teutoburger Wald meist nicht ein. Und wenn ich keine familiäre Beziehung in die Stadt hätte, ginge es mir wahrscheinlich genauso. Dabei ist allein wirtschaftlich betrachtet in Gütersloh viel los: Über 7200 Unternehmen…

La Cuisine Rademacher: Sterneküche in Köln-Dellbrück

Dellbrück gehört zu den Stadtteilen in Köln, in denen ich wirklich sehr selten bin. So selten, dass ich zunächst einmal auf die Karte schauen muss, wo er überhaupt liegt: Hinter Mülheim, Buchheim und Holweide, an der Stadtgrenze zu Bergisch Gladbach. Mit der S11 erreicht man das Veedel, wenn man an der Haltestelle Dellbrück aussteigt. Von…

Anzeige * Urlaubsregion Teutoburger Wald: Die Westfälischen Sieben

Hast du schon einmal von den Westfälischen Sieben gehört? Nein, sie haben nichts mit den sieben Zwergen zu tun. Obwohl – so ganz falsch ist der Vergleich nicht. Denn die sieben Gemeinden  Espelkamp Hille Hüllhorst Lübbecke Preußisch Oldendorf Rahden und Stemwede sind im Vergleich zu anderen Orten in der Urlaubsregion Teutoburger Wald zu klein, um…

Mit Eat the World rund um den Eigelstein

Er ist einer der schönsten Plätze in Köln: der Eigelstein. Von der Torburg in der Mitte gehen strahlenförmig Straßen ab. Rundherum ist Gastronomie: Cafés, Restaurants, Döner- und Burger-Läden haben draußen Stühle stehen. Im Sommer ist das fast wie in Italien. Rund um den Eigelstein bietet Eat the World eine ihrer Stadtführungen mit Verkostungen an. Für…

Köln neu entdecken: Historische Stadtführung durch die Altstadt-Nord

Zugegeben: ich war skeptisch. Sehr skeptisch sogar, als Meet the World mich gefragt hat, ob ich bei ihrer mit Geo Epoche entwickelten Historischen Tour durch die Altstadt-Nord in Köln dabei sein will. Kein Wunder – schließlich wohne ich seit 21 Jahren in Köln und habe selbst einen Stadtwanderführer geschrieben. Gibt es da wirklich noch Dinge,…

Anzeige * Entdecke die Geschichte des Glases in der Glashütte Gernheim

Schau dich bitte einmal um, bevor du weiterliest: Wo überall in deiner Wohnung siehst du Glas? Die Fensterscheiben natürlich, Gläser und Flaschen, Brillengläser, Glaslampen, Spiegel und Objektive. Vielleicht konservierst du auch Obst und Gemüse für den Winter in Gläsern? Spätestens jetzt wirst du bemerken, welche Revolution die Erfindung des Glases war. Auch die Bremer Kaufleute…

Politische Picasso-Ausstellung in Köln

Was fällt dir ein, wenn du an den Begriff „Friedenstaube“ denkst? Klar, ein weißer Vogel auf blauem Hintergrund. Aber wusstest du, dass auch Pablo Picasso ganz eng mit diesem Begriff verbunden ist? Der spanische Künstler hatte für den Weltfriedenskongress in Paris 1949 die Silhouette einer Taube entworfen. Seine Tochter wurde am Abend des Kongresses geboren…