Neu entdeckt: Café Goldjunge, Orangen-Gin und ein Ruby-Hotel

Obwohl ich selbst manchmal das Gefühl habe, in einer Coronavirus-Endlosschleife zu stecken, passiert um mich herum einiges. So kommt beispielsweise ein Ruby-Hotel nach Köln, es gibt einen neuen Gin. Und, naja, manche Dinge gibt es schon lange – ich nehme sie jetzt aber erst war. Da ist beispielsweise meine Neuentdeckung 1, das Café Goldjunge, das…

Neu entdeckt: Veganes Backmobil Hempies, Gaffel Wiess und Schwarze Liebe

Köln hat immer was Neues zu bieten. Dieses Mal: Brötchen von Hempies, Lakritz und ein neues Kölsch. Fangen wir in Ehrenfeld an: Nicht mehr ganz neu, sondern schon seit einigen Wochen, vielleicht sogar Monaten, ist die Schwarze Liebe auf der Venloer Straße. Dort könnt Ihr Lakritz kaufen. Für meinen Geschmack gibt es zu viele offene…

Köln: Restaurants und ihre Take-away-Angebote zu Ostern

Zwar dürfen Flieger wieder nach Mallorca fliegen, und auch Dubai scheint ein beliebtes Ziel bei Deutschen während der Pandemie zu sein. Aber dass die Außengastronomie zum 22. März in Köln öffnet, sehe ich bei den momentanen Infektionszahlen und Inzidenzwerten in der Stadt eher nicht. Die Restaurants in Köln scheinen ähnlich zu denken, denn meine Favoriten…

12 Ideen für einen abwechslungsreichen Osterurlaub zuhause

Schleswig-Holstein will zu Ostern die Hotels und Restaurants öffnen, die TUI Urlauber nach Mallorca fliegen. Was davon in wenigen Wochen tatsächlich wahr werden wird, weiß niemand. Wer nicht auf gut Glück buchen möchte, oder wer einfach keine Lust oder kein Geld für einen Urlaub in einer anderen Region hat, macht es sich eben – schon…

Outdoor-Ausstellung zu Köln in Trümmern

Stell‘ dir vor, du organisierst eine Ausstellung und keiner geht hin. So geht es seit März 2020 durch die Corona-Pandemie vielen Museen. Auch dem Kölnischen Stadtmuseum, das zum 75jährigen Kriegsende die Ausstellung „Köln 1945 – Alltag in Trümmern“ zusammengestellt hat. Theoretisch läuft sie seit November 2020. Praktisch können erst ab morgen die Besucher dort durch…

Take away aus dem zwei-Sterne-Restaurant: Le Moissonnier auf Orientreise

Über Monate habe ich Woche für Woche darüber gestaunt, dass die Take-away-Angebote von Le Moissonnier, einem der zwei Kölner Zwei-Sterne-Restaurants, regelmäßig innerhalb weniger Tage ausverkauft waren. Irgendwann kam ich dann auf den Gedanken, den Newsletter zu abonnieren. Er kommt immer dienstags – und er ist mit einer guten Prise Humor gemacht. Die vorgestellten Menüs sind…