Immer donnerstags Live Konzert im Hard Rock Café

„Wir genießen es, spielen zu dürfen“, strahlt Hubert Pieper, genannt Hubi, Sänger und Gitarrist bei Kuhl un de Gäng. Kein Wunder: Seit Ausbruch der COVID19-Pandemie haben Musiker*innen keine leichte Zeit. Die Zahl der Konzerte war und ist überschaubar. Umso mehr freute sich die Band über die Möglichkeit, ein Live Konzert im Hard Rock Café Köln geben zu…

Hotels in Köln: Wo man ganz gut schläft

Man übernachtet ja so selten in der eigenen Stadt. Um ehrlich zu sein: Viel zu selten. Darum finde ich diese Aktion von Köln Tourismus super: Am Kölntag können Kölner*innen vergünstigt in Hotels in Köln übernachten. Vor einigen Jahren kam ich so ins Art’otel im Rheinauhafen. Eine bleibende Erinnerung, denn ich habe dort meinen ersten Feueralarm…

Köln-Bayenthal: Spaziergang durch ungewöhnliche Wohngebiete

Seid Ihr mit der Straßenbahn schon einmal an der Bismarcksäule vorbeigekommen? Steht unten am Rhein, im Süden der Stadt. In Bayenthal, genau gesagt. Und sie ist groß, wuchtig und schwarz. Stolze 27 Meter misst sie, und seit 1903 gehört sie zum Bayenthaler Leben. Finanziert hat sie übrigens Heinrich Stollwerck, der die gleichnamige Schokoladenfabrik gegründet hat….

NRW: Wandern im Oberbergischen Kreis bei Radevormwald auf A6

Schmale Wege führen durch Wiesen, kleine Straßen durch Dörfer mit wenigen Häusern. Willkommen im Oberbergischen Kreis! Genauer: Auf dem Wanderweg A6, der bei Radevormwald beginnt und dann rund um die Orte Eistringhausen, Önkfeld und Sondern führt. Vorab: Die 11-Kilometerrunde ist auch für Wander-Einsteiger gut machbar. Aber – typisch Bergisches Land – es geht manchmal steil…

NRW: Ein Tag in Gütersloh

Wer Gütersloh hört, denkt an Miele-Waschmaschinen und das Medienunternehmen Bertelsmann, zu dem RTL gehört. Mehr fällt den wenigsten Menschen zu der Stadt im Teutoburger Wald meist nicht ein. Und wenn ich keine familiäre Beziehung in die Stadt hätte, ginge es mir wahrscheinlich genauso. Dabei ist allein wirtschaftlich betrachtet in Gütersloh viel los: Über 7200 Unternehmen…

Anzeige * Im botanischen Garten und Stadtpark in Gütersloh

Um 1900 war das eine kleine Revolution: Betreten der Grünflächen ausdrücklich erwünscht! Diese neue Denkweise in Bezug auf städtische Parks galt von da an auch für den Stadtpark in Gütersloh. Er ist im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt. Das Interessante daran: Obwohl ein solcher Landschaftspark natürlich aussieht, ist er sehr detailliert geplant. So gibt es beispielsweise…