Geschmackssache Müsli: Alles gesund, oder was?

Die Vielfalt der bunten Müslipackungen im Kaufland in Köln-Ehrenfeld erschlägt mich fast: Mit Nuss, Schoko oder Beere? Joghurt, light oder quietschbunt? Ich suche hier Vergleichspackungen zu W.K. Kellogg Plant Protein Crunchy Müsli, das ich von Oh! Of the Day als Probe kostenlos bekommen habe. Zugegeben: ich suche sehr lange nach Vergleichspackungen, denn tatsächlich haben die…

Geschmacksache: Tee von Babingtons Tea Rooms

Das ist eine kuriose Geschichte: Zwei britische Ladys ziehen nach Rom und eröffnen im Land der Cappuccinos einen Teesalon. Wohlgemerkt im Jahr 1893, zu einer Zeit, als es unüblich war, dass Frauen ein eigenes Geschäft hatten. Ich gebe zu, dass ich noch nie von Babingtons Tea Rooms, so der Name des Tee-Salons,  gehört habe. Bis ich…

Geschmacksache: alkoholische Leckereien von Smith & Sinclair

Zweifelsohne sind die Produkte, die das britische Unternehmen Smith & Sinclair mir zum Testen geschickt hat, ungewöhnlich. Eventuell wecken sie sogar eine Art Spieltrieb im Erwachsenen: alkoholische Geleestückchen, Glitter für den Cocktail, Prosecco-Gel mit Himbeerpulver – das macht zumindest experimentierfreudig. Wenn man einen guten Freund mit etwas überraschen will, was er oder sie bisher zumindest noch…

Geschmackssache: Was ist Calamansi?

Cala-was? Genau so habe ich reagiert, als ich das Wort Calamansi das erste Mal gelesen habe. Ingo Kniepert von Tropextrakt in Frankfurt erklärt: „Es ist eine Zitrusfrucht, eine Mischung aus Mandarine und Kumquat“. Seine Firma Tropextrakt importiert Fruchtextrakt nach Deutschland, um hier für seine Kunden Produkte mit neuem Geschmack zu kreieren: Säfte, Joghurts oder Tonic…

Anuga: Food-Trends 2019 – von Hanfprodukten und Insekten

Ich hab’s doch gewusst: Hanf ist ein absoluter Trend in den Küchen der Welt. Auf der Anuga, der größten Fachmesse für Lebensmittel und Getränke in der Kölnmesse, gibt es regelmäßig eine Innovation Show mit Schaukästen und spannenden, neuen Produkten. Und in diesem Jahr habe ich dort Hanflimonade, Hanfbrot und Hanf Ice Tea gefunden. Bingo. Was…

Wie Hanf-Produkte die Küche erobern

Seid Ihr schon im Hanf-Fieber? Die Pflanze liegt derzeit absolut im Trend – obwohl es sie schon seit Jahrtausenden gibt. Dass sie fast vergessen war, liegt auch daran, dass ihr Anbau Anfang des vergangenen Jahrhunderts verboten worden war. Schließlich ist in den Blüten THC – und das ist besonders beliebt, um sich in einen berauschten…

Borkum: Sanddorn ist überall drin

Wer auf den Nordseeinseln ist, kommt an Sanddorn nicht vorbei. Die kleinen, orangefarbenen Beeren sollen einen sehr hohen Vitamingehalt haben. Ihre grünen Büsche mit Dornen wachsen auf den Inseln – kein Wunder, dass dort Sanddorn in die Küche gehört. Meine erste Begegnung mit der Beere hatte ich übrigens 1990 auf Langeoog, 2013 traf ich ihn…

Köln: Rund um die Olive

Wasser tropft aus der Gewölbekellerdecke. An manchen Stellen darf das so sein, an anderen muss noch ein bisschen gearbeitet werden, bis die Winebank in Köln eröffnet. Ich darf trotzdem schon vor der eigentlichen Eröffnung einen Blick in diesen Keller werfen. Dabei geht es allerdings überhaupt nicht um Wein – sondern um Oliven. Genauer: Um die…

ISM 2018: Lakritz-Salami und Lollis für Roboter

Der Kölner Dom aus Niederegger Marzipan. Wenn das nicht das Schlaraffenland ist, dann weiß ich auch nicht mehr! Und nicht nur der sieht zum Anbeißen aus, sondern auch die Schokoladen-Kaffeebecher, die die flandrischen Chocolatiers auf der Internationalen Süßwarenmesse (ISM 2018) ausstellen. Ich weiß gar nicht, wohin ich zuerst schauen soll, und gehe darum zunächst zu…

Temma: Bio-Markt auf kölsch

Nein, Bio war nicht immer cool: Christiane Speck, Bereichsleiterin für innovative Konzepte bei Temma, dem Bio-Markt von Rewe, erinnert sich noch gut an die Zeit, als Öko gleichsetzt war mit lila Latzhosen, verfilzten Haaren und dicken Wollpullis. Auch darum wollte man damals, 2009, als der erste Temma-Markt bundesweit in Köln-Bayenthal eröffnete, gar nicht so groß…

Ausprobiert: Seetang, der nach Speck schmecken soll

Ich gebe zu, dass das ein bisschen wild klingt: Seetang an sich ist schon nicht jedermanns Sache. Und dann soll er auch noch nach Speck schmecken? Da ich weder Vegetarier noch Veganer bin, erschließt sich mir der Rummel um Produkte, die nach irgendetwas Fleischigem schmecken, aber nicht aus Fleisch sind, sowieso nicht wirklich. Wenn ich…

Kunstmühle Hofmeir: Back dir dein Brot doch selbst

Gut sieben Bäcker im Einzugsgebiet von Martin Hofmeir haben in der jüngsten Vergangenheit zugemacht. Bäcker, die Hofmeirs Kunden waren. Denn Martin Hofmeir ist einer von wenigen Handwerksmüllern in Bayern, rund 70 gibt es dort noch. 5000 bis 7000 Tonnen Weizen, Roggen und Dinkel verkauft er im Jahr an die Bäckereien, doch wenn diese weniger werden,…