Wochenendausflug: Nach Venlo mit dem 9-Euro-Ticket

Kennst du Venlo? Die Stadt mit 102.000 Einwohnern liegt an der Landesgrenze zu Deutschland. Und bietet alles, was wir Deutschen an den Nachbar*innen in den Niederlanden schätzen: Ein bisschen easy going, einen Hafen mit Chill-Plätzen, eine hübsche Fußgängerzone. Am Samstag gibt es einen Markt, in der Stadt ausreichend Geschäfte, um hervorragenden Käse zu kaufen und…

Kreuzfahrt mit der MSC nach Irland und Schottland

Es steht außer Frage, wer bei einer Kreuzfahrt drei Häfen in Irland anläuft, hat das Land nicht wirklich kennengelernt. Aber für einen ersten Eindruck der Insel hat unsere Kreuzfahrt mit MSC nach Irland und Schottland durchaus gereicht. Uns ist jetzt klar, dass wir gerne bald einmal einen längeren Urlaub in der Republik Irland und in…

Nordwestmecklenburg: Die Gegend rund um Stellshagen erkunden

Du weißt nicht, wo Stellshagen ist? Kein Wunder. Der Ort ist klein – und er hat nicht viel zu bieten. Wenn man davon absieht, dass dort seit Jahrzehnten ein ehemaliger Gutshof als Hotel fungiert, in dem Wellness und Yoga geboten werden. Wer auf der Suche nach Entspannung und Entschleunigung ist, ist dort am absolut richtigen…

Spaziergang in Hamburg: Michel, Elphi, Zollmuseum und Mahnmal

Er ist das Wahrzeichen Hamburgs: der Michel, so nennen die Einwohner*innen die Hauptkirche Sankt Michaelis liebevoll. Von der Haltestelle Baumwall erreichst du ihn in wenigen Minuten zu Fuß . Der steile Aufstieg auf den Turm lohnt sich, weil man von dort oben einen tollen Blick über die Stadt hat – bis zur neuen Elbphilharmonie und…

Was du über die Quattropole wissen solltest

Drei Länder, vier Städte, eine Wirtschafts- und Kulturzone. Gibt’s doch gar nicht? Doch. Die Quattropole umfasst die Städte Saarbrücken, Trier, Luxemburg und Metz und vereint somit viele hundert Jahre europäische Geschichte, viel Kultur – und hervorragendes Essen. Die vier Städte liegen ungefähr wie in einem Quadrat mit etwa 100 Kilometern Seitenlänge zueinander: Wer also im…

Ground Zero: die 9/11 Memorial Site in New York

Es ist auffallend ruhig hier mitten in Manhattan. Dort, wo einst die Zwillingstürme des World Trade Centers standen, scheinen sich alle Besucher*innen der Geschichte des Ortes und der vielen Toten bewusst zu sein: 2001 flogen Terroristen zwei Flugzeuge in die Türme des World Trade Centers. Dabei starben viele Menschen, übrig blieben nur Trümmer. Heute gibt…

Isamu Noguchi Ausstellung im Museum Ludwig

Die Mutter war irisch-amerikanisch, der Vater japanisch: Isamu Noguchi kam geprägt durch unterschiedliche Kulturen und Mentalitäten 1904 zur Welt. Er hat das, was ihm in die Wiege gelegt wurde, weiter ausgebaut: 1928 war er für sechs Monate in Paris und hat dort vom rumänischen Bildhauer Constantin Brancusi gelernt. Später war er in Beijing in China,…