NRW und RLP: Tagesausflug in die Eifel

Dir ist die Stadt zu voll und grau? Dann mach doch mal einen Tagesausflug in die Eifel. Von Köln aus bist du mit dem Auto in kurzer Zeit an sehenswerten Zielen. Aber Achtung: Auch andere wissen, wo es schön ist. Am Wochenende kann es also besonders im Sommer voll werden. Besser ist darum, wenn du…

Mainz – nicht nur, wenn es singt und lacht

Die rheinlandpfälzische Landeshauptstadt ist gemütlich: In der Altstadt rund um den Marktplatz und Dom schmiegen sich die schiefen Häuschen aneinander, der Rhein fließt an den altwürdigen Regierungsgebäuden entlang und hoch oben auf dem Lerchenberg, fern ab vom Stadtzentrum, sitzt das ZDF. Mitte November und im kalten Frühjahr feiert man in Mainz die Fastnacht. Das ist…

Rund um die Freusburg: Wald und Bergwerk

Man sieht sie schon von weitem: Mächtig thront sie über der kleinen Stadt Kirchen, ganz im Norden von Rheinland-Pfalz, fast schon in Nordrhein-Westfalen. Mit dem Auto fährt man von Köln aus etwas über eine Stunde, um sie zu erreichen, und die letzten Kilometer sind abenteuerlich steil und eng. Hinter einem ersten Torbogen sind Parkplätze, hinter…

Brodenbach an der Mosel: Genuss und Natur

679 Menschen wohnen in Brodenbach an der Mosel. Das sind etwa halb so viele, wie bei mir in der gesamten Wohnanlage in Köln-Ehrenfeld. Dementsprechend schnell lässt sich das Dörfchen durchqueren: Von einem Ortsschild zum anderen, entlang der vielbefahrenen Straße, die nach dem parallel verlaufenden Fluss Moselufer heißt, braucht man nur wenige Minuten. Vom Fluss weg…

Geschichte und Kultur in Koblenz

Debbekuche nennt man Kartoffelpuffer in Koblenz. Serviert werden sie mit Speck und Apfelmus. Das weiß ich, seit ich gestern im Romanticum im Forum Confluentes war. Und weil ich dieses Rezept und das für Mandelpudding in Rheinweintunke interessant fand, habe ich sie mir gleich nach Hause mitgenommen – digital, versteht sich. So, wie auch die Informationen…

Abendspaziergang durch Mainz

Die Temperatur liegt nur knapp über null Grad. Es hat den ganzen Tag geregnet, die Straßen glänzen im Licht der Laternen. Es ist gar nicht so spät, doch es ist Winter und früh dunkel. Ich könnte den Abend im Hotel verbringen, dort ist es warm, und vielleicht käme ein interessanter Film im Fernsehen. Aber nachdem…

Auf dem Köhlerpfad am Steinbach in Rheinland-Pfalz

Direkt hinter dem Klosterhotel Marienhöh in Langweiler kommt man auf den Saar-Hunsrücksteig, der sich über 200 Kilometer durchs Land schlängelt. Ein Rundweg, der Teil des Steigs ist, heißt Köhlerpfad am Steinbach. Er gehört zu den Traumschleifen-Wanderwegen und windet sich hügelauf und -ab in 13 Kilometern um die Steinbachtalsperre.