Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz
Reben oberhalb von Bad Bergzabern

Davon abgesehen bin ich hier natürlich nicht auf Shopping-Tour, sondern zur Erholung. Meine Aktivwoche mit der Krankenkasse ist zwar aufgrund des Programms eher eine Passivwoche – aber auf jeden Fall sehr erholsam.

Was auf dem Programm der Aktivwoche steht

Bei der Aktivwoche in Bad Bergzabern dreht sich alles um Entspannung. Dementsprechend machen wir autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Resilienz- und Achtsamkeitsübungen sowie Aqua Fitness. Zusätzlich kann man seine Aktivwoche hier natürlich noch hervorragend mit Wanderungen, Laufen oder Fahrradfahren ergänzen – wenn man ein Fahrrad dabei hat.

Wanderungen und ausgedehnte Spaziergänge in Bad Bergzabern

Der Sebastian-Kneipp-Weg, etwa 6,5 Kilometer

Ich war auf dem Kneipp-Weg etwa sechs Kilometer rund um Bergzabern unterwegs. Der Weg ist an einigen Stellen hervorragend ausgeschildert, an anderen gar nicht. So kommt es, dass ich nicht immer auf auf der richtigen Spur war. Aber immerhin dank Google Maps meistens richtig.

Der Weg beginnt eigentlich am Kurpark. Da es ein Rundweg ist, bin ich aber am Schloss eingestiegen – und habe mich am Ludwigsplatz auf dem Weg zum Kurpark das erste Mal vertan. Mit einem kleinen Umweg kam ich dort aber doch an. Leider war der Kurpark bei meinem Besuch eine große Baustelle. Dementsprechend führt der Kneipp-Weg hier ins Nichts. Mit etwas Kreativität und unter Missachtung der Absperrungen kommt man jedoch ans Ende des Kurparks – und von dort wieder auf den richtigen Weg.

Die Kreuzung, an der der Weg steil den Wald hinaufführt, ist gut gekennzeichnet. Allerdings zumindest bei meiner Wanderung nicht der Weg, an dem man wieder Richtung Dorf geht. Ihr seid richtig, wenn Ihr die Holzbrücke nehmt. An der nächsten Gabelung müsst Ihr wohl links gehen, ich bin falscherweise rechts abgebogen. Dann kommt man früh zurück auf die Landstraße und muss entsprechend lange neben den Autos und Motorrädern hergehen. Wenn man an den Südpfalzthermen ist, gehen in der Kurve Treppenstufen links nach oben. So kommt Ihr wieder auf den richtigen Weg. Er ist übrigens mit einem blauen Fuß ausgeschildert und führt dann an Outdoor-Fitnessgeräten vorbei durch die Reben zurück in den Ort. Du kannst die Strecke auf Komoot finden.

Meine Sebastian-Kneipp-Runde in Bad Bergzabern

Stadtführung entlang der alten Stadtmauer

In Bad Bergzabern wird auch eine Stadtführung angeboten. Der Vorteil:  Man erfährt viel über die Geschichte des Ortes und kommt in Gebäude, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind. Die Tour ist aber auch zum Herunterladen als PDF im Netz. Sie beginnt an der Marktkirche. Diese ist protestantisch, wurde aber lange auch von den Katholiken genutzt und ist alles in allem eher kühl. Hinter der Marktkirche ist ein Glockenturm. Von dort kann man entlang der ehemaligen Stadtmauer auf der Straße Auf dem Damm entlang bis zum Storchenturm und der alten Scheune gehen. Immer geradeaus kommt man dann zum Schloss, in dem heute die Stadtverwaltung sitzt. Die beiden trutzigen Türme und die Freitreppe sind ein beliebtes Fotomotiv. Links im Gebäude ist aber ein deutlich spannenderer Eingang zum Innenhof. Dort sieht man über der Tür außerdem noch ein Liebesgedicht in Stein gehauen.

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz
In Bad Bergzabern

Vom Schloss geht man die Königstraße Richtung Kurzentrum und kommt zum Gasthaus Engel. Darin ist leider kein Restaurant, aber es gilt als das schönste Rokoko-Haus der Pfalz. Bald sollen dort wieder das Stadtmuseum und die Touristeninfo sitzen, denn das Haus wird restauriert. Nach dem Gasthaus geht es rechts rein zur Bergkirche. Wer die Möglichkeit hat, sie zu besichtigen, sollte das tun: Das Innere ist aus Holz mit Stundengläsern auf der Kanzel und metallenen Namenszeichen auf den engen Bänken. Eine Straße weiter kommt die Stockgasse neben dem dreigeschössigen Haus, das Stockhaus genannt wird. Hier war ein Gefängnis. Stockhaus heißt es, weil die Gefangenen mit Stöcken auf die Füße geschlagen worden waren. Um die Ecke führt die Turmstraße an der Augspurger Mühle, die einem Müller und Winzer gehört, vorbei am Alten Rathaus zurück zum Marktplatz.

Edith Stein Spaziergang

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz
Edith Stein Kapelle in der gleichnamigen Klinik

Als Jüdin geboren konvertierte Edith Stein im laufe ihres Lebens zu den Katholiken. Sie trat in einen Orden ein, wurde aber von den Nazis in einem Konzentrationslager getötet. Weil Edith Stein auch in Bad Bergzabern gelebt hatte, kann man auf einem ihr gewidmeten Spaziergang Stationen ihres Lebens sehen. Dazu gehört die nach ihr benannte Klinik, in der es eine ihr gewidmete Kapelle gibt, das haus, in dem sie lebte, die Kirche, in der sie getauft wurde – und einiges mehr. Im Internet gibt es ein PDF, das die wichtigsten Punkte kurz beschreibt. Ich habe die Route außerdem auf Komoot gespeichert.

Spaziergang zu den Stationen von Edith Steins Leben

Wanderung im Pfälzer Wald

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz

Rund um Bad Bergzabern ist der Pfälzer Wald. Dort kann man viele Kilometer wandern. Eine kurze Runde führt von Bad Bergzabern zum Bismarckturm und weiter auf den Liebfrauenberg. Der Weg ist gut ausgeschildert, aber an einigen Stellen recht steil. Vom Turm hat man natürlich einen guten Blick über die Region. Ich habe den Weg auf Komoot gespeichert.

Kurze Runde durch den Wald

Deutlich länger ist die Runde um den Steinkopf, insbesondere, wenn man zu Fuß von Bad Bergzabern kommend einsteigt. Dazu geht man den Bad Bergzaberner Landweg. Über ihn bin ich gut bis hinter den Schwanenweiher gekommen, doch dann war die Beschilderung plötzlich weg. Ich habe mich darum auf Komoot verlassen und bin so in ein sehr einsames und teilweise sehr steiles Stück Wald ohne jegliche Ausschilderung gekommen. Erst nachdem ich dann einen Hang querfeldein hinunter gegangen bin, kam ich auf den Rundweg. Von dort an war er sehr gut ausgeschildert. Den Rückweg über den Bad Bergzaberner Landweg konnte ich dann nicht verfehlen. Du kannst dir die Strecke auf Komoot ansehen.

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz
Anspruchsvolle Runde im Pfälzer Wald

Was man in Bad Bergzabern noch machen kann

Wer nach den vielen Wanderungen relaxen will, kann in die Südpfalz-Therme gehen: Es gibt beispielsweise eine Riesling-Sauna, aber auch Saunen mit Rosenduft oder wechselnden Farblichtern. Mir persönlich wurde etwas zu viel und zu laut gesprochen – sowohl auf der Terrasse als auch in der Sauna selbst. Ich mag’s lieber ruhig in der Sauna.

Im Schwimmbad gibt es ein Außenbecken mit Sprudelzonen, das ganz nett ist – aber auch schnell voll. Im Rahmen der Aktivwoche hatten wir zweimal Aqua-Fitness – die beste, die ich bisher besucht habe.

In Bad Bergzabern gibt es auch regelmäßig einen Pfälzer Abend im Weingut Ullrich. Dabei wird Wein verkostet – der mir häufig etwas zu süß war. Es gibt außerdem Gesang und Rebknorzen. Das ist Fleisch, das über dem Feuer von alten Rebstöcken gegrillt wurde. Hätte für mich etwas mehr sein dürfen. Dazu wird Zwiebelgemüse gereicht. Man sollte besser nicht glauben, dass dieses Gemüse keinerlei Wirkungen im Darm mit sich bringt. Lecker ist es trotzdem. Als Nachtisch bietet sich das Vanilleeis mit Dornfelder Note an.

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz

Außerdem sind es von Bad Bergzabern nur etwa zehn Kilometer zum Deutschen Weintor an der Grenze zu Frankreich. Dort, in Schweigen-Rechtenbach, gibt es einen neu gemachten Weinlehrpfad. Bei einem Winzer kann man sogar am Automaten Wein kaufen. Außerdem gibt es dort viele nette Weingärten. Wir haben sehr schön im Weingut Liebling gesessen und gegessen.

Übernachten in Bad Bergzabern

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz

Ich habe im Schlosshotel Bergzaberner Hof übernachtet. Gute Wahl. Nette Leute, modernes, gemütliches Zimmer. Einzig die Vollplastiksitzgelegenheiten im Raum finde ich bei etwa 30 Grad unangenehm. Ein großes Handtuch schafft da Abhilfe. Außerdem hatte ich mit der Klimaanlage Probleme: Sie hat nachts alle paar Minuten ein lautes Geräusch von sich gegeben, das nicht üblich ist. Die Rezeption hat blitzschnell gehandelt und die Techniker informiert. Nach deren Besuch war das Geräusch erfreulicherweise verschwunden.

Essen in Bad Bergzabern

Was auffällt, wenn man sich die Speisekarten der Wirtshäuser in Bad Bergzabern anschaut: Die Küche ist ziemlich einheitlich. Pfälzer Saumagen, Schnitzel, Steak. Meine Eindrücke:

Bistro Becks im Schlosshotel: eine Bowl mit Lachsstücken. Gerste, Rucola, Süßkartoffelwürfel, Kürbis. Lecker. Keine sehr große Portion. Wer richtig Hunger hat, sollte etwas anderes essen. Auch der Kuchen im Bistro ist gut.

Brasserie in der Südpfalz-Therme: Kartoffelpuffer mit Räucherlachs und Salat mit Kräuterquark. Okay. Bei schönem Wetter würde ich mir lieber einen Sitzplatz in einem anderen Restaurant und draußen suchen. Innen ist es sehr warm.

Weinstube Reblaus: Schöner Innenhof, früh recht voll. Der Service war etwas überfordert mit den vielen Gästen. Der Pfälzer Saumagen ist gut, wird aber mit wenig Weinkraut und zwei Scheiben Brot serviert. Dürfte etwas mehr sein. Ich hatte einen zusätzlichen Beilagensalat.

Südliche Weinstraße: Aktivwoche in Bad Bergzabern in Rheinland-Pfalz

Restaurant Rössel: Ein griechisches Restaurant. Sehr gutes Lamm, leckerer Nachtisch.

Cafés und Eisdielen in Bad Bergzabern

In Bad Bergzabern gibt es erstaunlich viele Cafés und Eisdielen. Letztlich habe ich überall guten Kuchen und leckeres Eis gegessen. Mein Favorit ist das Neue Café Herzog in der Fußgängerzone. Die Eisdiele Geltiamo ist oft sehr voll. Man kann sich aber mit seinem Becher hinter der Kirche ganz gut auf ein Mäuerchen setzen. Gegenüber der Südpfalz Therme ist außerdem die Eisdiele Pola-Gelati mit gutem Eiskaffee.