Ein Samstag in Düsseldorf: Kunst, Einkauf und Politik

In Köln gibt es alles: Einkaufsmöglichkeiten, Kultur und Restaurants. Warum also sollte man als Kölner nach Düsseldorf fahren? Ganz einfach: Weil’s Spaß macht! Darum sind wir an einem Samstagvormittag mit dem Regionalexpress aufgebrochen in die Landeshauptstadt. Zu einem Samstag mit Einkäufen, Museumsbesuch und gutem Essen.

Wo man in Düsseldorf Kunst im Tunnel und in anderen Museen findet

Der Raum ist vermutlich einzigartig: nackter Beton, fensterlos, geschwungener Grundriss. Das ist der Ort in Düsseldorf, in dem unterirdisch zeitgenössische Kunst gezeigt wird. Kunst im Tunnel oder einfach nur KIT heißt der Ausstellungsraum unter der Rheinuferpromenade, der zwischen den Tunnelröhren liegt, durch die die Autos unter Düsseldorf hindurchfahren.

Auf der Kunstroute durch Köln-Ehrenfeld

Seit 16 Jahren lebe ich in Köln. Und ich bin immer wieder erstaunt, welche regelmäßigen Veranstaltungen es in der Domstadt gibt, von denen ich noch nie gehört habe. Beispielsweise die Kunstroute Köln, die seit mehreren Jahren an einem Wochenende durch mein Veedel führt. Natürlich weiß man, dass Ehrenfeld der Stadtteil der Künstler, der Kreativen und…

Kunst in Köln: Wenn du nichts zu verbergen hast: Ruf’ an!

+49 174 276 6483 ist offensichtlich die Telefonnummer eines Handys. Diese Telefonnummer klebt seit einiger Zeit auf weiß-gelbem Hintergrund auf Litfaßsäulen in Köln und Karlsruhe. Kombiniert mit der Nummer ist der Satz „Wir haben keine Angst!“. Als ich diese Plakate das erste Mal auf der Litfaßsäule in der Lukasstraße sah, dachte ich, dahinter steckten irgendwelche…