Köln: Fahrradtour zum Kloster Knechtsteden

Eine Fahrradtour? Warum eigentlich nicht?, fragten wir uns, als wir im Blücherpark einen Hinweis auf die Erlebnisroute Nord sahen. Sie führt vom Mediapark bis zum Kloster Knechtsteden – und zwar fast immer durchs Grüne. Also haben wir etwas gemacht, was wir lange nicht gemacht haben: Fahrräder aus dem Keller, Reifendruck geprüft und los geht’s. Bis zum…

*Werbung* Die Seele streicheln an der Abtei Marienmünster in Höxter

Was braucht der Mensch, um glücklich zu sein? Viel Grün, etwas Kultur und natürlich gutes Essen. Dieser Dreiklang streichelt die Seele. Und bei einem Besuch der Abtei Marienmünster könnt Ihr alles auf einmal bekommen. Die Abtei liegt im Kulturland Kreis Höxter im Teutoburger Wald. Der eigentliche Star dieser Anlage ist übrigens eine Orgel. Denn als…

*Werbung* Herzebrock-Clarholz: Natur und Klöster entdecken

Rodenbeckerschnieder, Schloß Holte-Stukenbrock, Herzebrock-Clarholz: Familien- und Ortsnamen sind in Ostwestfalen-Lippe (OWL) häufig so kompliziert, wie die Bezeichnung der Region selbst. Ich weiß oft nicht, ob ein Name mit Bindestrich geschrieben wird oder ohne. Und ich gebe auch zu, dass mein Gehirn in der Regel einige Zeit braucht, um die meistens vielen Silben in der richtigen…

Willkommen in der Rhön: Bier, Spirituosen und ein Klosterbesuch

„In der Rhön isses schön“, pflegte der Vater einer Freundin aus Hessen zu sagen. Daran muss ich denken, als wir im Bus von Fulda nach Bischofsheim fahren. Das ist eine Strecke von ungefähr 40 Kilometern. Hier ist das Kloster Kreuzberg. Jedes Jahr kommen zwischen 20 und 25 Wallfahrten hierher, beispielsweise Gläubige aus Würzburg. Sie legen…

In den Höfen der Abtei Brauweiler

Wer alt ist, der kann Geschichten erzählen. Das würde auch für Gebäude gelten, wenn sie denn reden könnten. Die Abtei Brauweiler bei Köln beispielsweise hat eine so lange Geschichte, dass man vermutlich sehr lange zuhören könnte, bis alles gesagt wäre. Schließlich wurde schon um 1024 mit dem Bau eines Klosters an diesem Ort begonnen. Doch…

Kloster Dalheim – zwischen religiöser und weltlicher Nutzung

Im ersten Moment glaube ich, nicht richtig verstanden zu haben. Um mich herum sind kahle weiße Wände, die Orgel hinter mir in der Höhe soll ich mir vorstellen. Ebenso das Kirchengestühl und mögliche Wandmalereien. Ich stehe in der Kirche im ehemaligen Kloster Dalheim und wundere mich über die Schlichtheit. Vier Jahre wurde die Kirche restauriert,…

Mallorca: Besuch in Valldemossa

25 Jahre mag es her sein, dass ich das erste Mal in Valldemossa war. Meine Erinnerung: Das Kloster ist ein sehr schöner Ort. Ich schaue aus einem zweiten Stock nach draußen. Ich kaufe ein Buch mit weißem Einband, tonrot ist darauf ein Bild, ein Stich des Ortes, Winter auf Mallorca von George Sand (Werbelink zu…

Zwischenstopp an der A5: Unimog-Museum und Kloster Maulbronn

Wer auf der A5 Richtung Norden oder Süden unterwegs ist, kann im nördlichen Schwarzwald gleich zwei Attraktionen jenseits der Autobahn besuchen: An der Abfahrt Rastatt/Gaggenau kommt man durch einen Umweg zum Unimog-Museum, zwischen Karlsruhe, Heilbronn und Pforzheim liegt das Kloster Maulbronn, das Freunden von Hermann Hesse einen Besuch wert sein sollte. Gaggenau: das Unimog-Museum Du…