Ausprobiert: „Der neue Stadtführer“ für Münster

Da bin ich in den vergangenen Monaten so oft in Münster gewesen – aber nie im Friedenssaal im Rathaus. Bis vorgestern wusste ich nicht einmal, dass man da einfach so rein kann. Aber dann habe ich „Münster: Der neue Stadtführer“, ein Buch, das mir der Münstermitte Medienverlag zur Rezension geschickt hat, quergelesen, und hatte ein…

Münster: Rund um den Aasee

Wüsste ich es nicht besser, ich würde denken, ich sei an der See: Auf dem Wasser sind Boote, eine Frau wird von Vögeln umkreist, denen sie Brotkrumen zuwirft. Auf einer der Bänke am Halbrund sitzt ein Mann in der kühlen, aber trockenen Herbstluft und schaut auf das Wasser. Mich führt mein Weg in Münster aus…

Ein Nachmittag in Münster

Wer Münster besucht, kommt am Prinzipalmarkt nicht vorbei. Jedes Mal wenn ich dort bin, staune ich über die schönen Patrizierhäuser mit ihren geschmückten Giebeln. Sie sind bei jedem Besuch mein Highlight, und ich kann gar nicht aufhören, von ihnen Fotos zu machen. Am Ende des Prinzipalmarkts ist die Lambertikirche. Als ich hier einst vorbeiging, wurde…

Rund ums Stadtmuseum Münster

Interessiert mich die Stadtgeschichte von Münster ab 793 wirklich so sehr, dass ich deswegen ins Museum gehe? Ich bin unschlüssig. Tatsächlich habe ich an diesem Tag in der Stadt aber nicht so viel Zeit, und das Museum ist zu Fuß nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt, ein Besuch ist also ohne großen Aufwand möglich. Hinzu…

Münster: Rund ums LWL-Museum für Kunst und Kultur

Mir schwant Übles, als ich bei dem großen Kreuz die Sammlung des LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster betrete: Kirchenkunst, Heiligenstatuen, liturgische Gewänder. Das ist alles nicht mein Fall. Selbst schuld, denke ich, hätte ich mich eben vorher im Internet informiert, was es hier so zu sehen gibt. Tatsächlich war ich aber einfach neugierig….

Schönwettertipps für Münster: Zoo und Botanischer Garten

Keine zwei Meter liegt er von mir entfernt, der sibirische Tiger. Ich sehe, wie sich das gestreifte Fell bei jedem Atemzug hebt und senkt. Ich müsste nur die Hand austrecken, so scheint es, und dann könnte ich ihm gefährlich nahe sein. Doch zwischen uns ist eine dicke Glasscheibe. Von ihr abgesehen, ignoriert mich das Tier…

Übernachten im Jugendgästehaus Münster

Es ist der erste warme Tag des Jahres. Die Vögel zwitschern und vor mir am Aasee in Münster scheint jeder Zentimeter Gras besetzt zu sein: Jeder, aber auch wirklich jeder will nach dem langen Winter Wärme und Licht tanken, als ob es morgen wieder kalt würde. Auf dem See sind die Münsteraner mit Tretbooten oder…

Was das Picasso-Museum in Münster mit einer Krimiautorin zu tun hat

Da ist das Meer: mal etwas zu dunkel, dann sehr hell, mal deutlich zu erkennen, dann wieder eher erahnbar. Monet, Renoir, Courbet, die großen französischen Impressionisten, sie alle scheinen bevorzugt in der Normandie gemalt zu haben, denn ihre Bilder sind noch bis Mitte Januar 2018 in Münster zu sehen, vereint unter dem Titel „Die Impressionisten…

Münster: eine Stadt voller Skulptur Projekte

Eigentlich bin ich meinem Kunden dankbar dafür, dass ich am Donnerstagmorgen um 7 Uhr bei ihm in Münster, etwa vier Kilometer vom Hauptbahnhof sein soll. Denn um das zu schaffen, müsste ich mitten in der Nacht den Zug in Köln nehmen – oder am Vortag anreisen. Ich habe mich für letzteres entschieden, und bei der…