Mallorca: Dreierlei Alcudia

Wer sich auf Mallorca für ein Hotel in Alcudia entscheidet, sollte ganz genau aufpassen, welches Alcudia gemeint ist. Zwar gibt es eigentlich nur eine Stadt mit diesem Namen, aber es gibt auch Port d’Alcudia, also den Hafen von Alcudia, und die Küste, die Bahia. Die Unterschiede zwischen diesen drei Teilen von Alcudia könnten größer nicht…

Wandern auf Mallorca: Rund um Capdepera

Die Wanderung 6 beginnt in Cala Rajada am Centre Cap Vermell. Dumm nur, dass mein Navi diesen Punkt nicht kennt. Zum Glück ist der Platz leicht zu finden: Wer den Schildern Richtung Turismo und Information folgt, kommt an ein großes, merkwürdiges Gebäude mit merkwürdiger Verkleidung, davor ein größerer Platz. Um die Ecke ist das Fischrestaurant…

Mallorca: Wandern rund um Canyamel

Die Wanderung von Canyamel zur Costa dels Pins und zurück haben wir abgebrochen. Dass das ganz gut war, bemerkten wir jedoch erst viel später. Aber der Reihe nach: Den offiziellen Startpunkt für Wanderung 9 haben wir nicht gefunden. Wohl aber den Verkehrskreisel, der Canyamel von der in den Beschreibung genannten Siedlung trennt. Dort zu parken…

Mallorca: Wandern von der Cala Mesquida zur Cala Torta

Der Start der Wanderung ist etwas hakelig: In unserer Beschreibung steht, Sie starte an der Promenade der Cala Mesquida und gehe dann über Treppen nach oben. Treppen habe ich keine gesehen. Wir sind einfach den Schildern zur Cala Mesquida mit dem Auto gefolgt, haben auf dem Parkplatz hinter der Mauer geparkt, sind zum Geländer am…

Mallorca: Besuch in Valldemossa

25 Jahre mag es her sein, dass ich das erste Mal in Valldemossa war. Meine Erinnerung: Das Kloster ist ein sehr schöner Ort. Ich schaue aus einem zweiten Stock nach draußen. Ich kaufe ein Buch mit weißem Einband, tonrot ist darauf ein Bild, ein Stich des Ortes, Winter auf Mallorca von George Sand (Werbelink zu…

Wandern auf Mallorca: An der Cala Agulla

Nein, ganz so einfach ist die Wanderung nicht: In unserem kleinen Wanderführer von First Sun Mallorca Hotels, den wir von der Tour Natur in Düsseldorf mitgenommen haben, stehen rund 20 Wanderwege im Osten Mallorcas, rund um Cala Rajada, grob gesagt. Wir haben uns eine 7,5 Kilometer lange Strecke ausgesucht, die von der Cala Agulla rund…

Tipps und Ziele zum ARD Montagscheck Mallorca

Wir waren fünf Tage als Protagonisten für den ARD Montagscheck Mallorca auf der Baleareninsel. Unsere Ferienwohnung während dieser Zeit war im äußersten Osten der Insel. Dementsprechend haben wir besonders viele Ziele dort in der Nähe ausgesucht, den so ließ sich die Produktionszeit verkürzen. Mit dem Mietwagen sind wir aber über die ganze Insel gefahren.

Silvester auf Ibiza

Noch eine Minute bis Mitternacht. Im Hard Rock Café auf Ibiza herrscht Stille. Gebannt starren die etwa einhundert Gäste auf die im Raum verteilten Fernseher. Dort sieht man eine Frau und einen Mann, im Hintergrund das Rathaus in Madrid. Vor sich haben die Moderatoren je zwölf Trauben. Dann wird unten im Bild ein Countdown angezeigt:…

Fünf Stunden in Palma de Mallorca

Natürlich kann man in Palma ganze Tage verbringen. Doch so viel Zeit hatten wir nicht, lediglich einen Nachmittag. Die Zeit haben wir effektiv genutzt: Zuerst in die Kathedrale La Seu mit ihren bunten Glasfenstern. Sieben Euro kostet der Eintritt, an der Kasse war trotzdem eine kurze Schlange. Innen drängten sich die Touristen, aber die Fenster…

Mallorca: Cala Rajada 1968 und heute

Ein blaues Heft, eine orange-farbene Sonne, “Bertelsmann Flugreisen 1968” steht auf dem Titelblatt. Ich finde diesen Reisekatalog auf dem Speicher meines Opas und stelle schnell fest: Mallorca war schon Ende der 60er Jahre ein beliebtes Reiseziel. Ab 329 Mark Mark kostete eine Zweiwöchige-Reise mit Flug und Vollpension beispielsweise nach Cala Rajada – inklusive Busfahrt vom…

Der erste Morgen in einer Ferienwohnung

Mit Ferienwohnungen verbindet mich eine Hassliebe. Trotzdem gibt es Situationen, in denen sie ausgesprochen praktisch sind. Beispielsweise, wenn man Urlaub auf einer kleineren Insel macht: Dort ist ein Ortswechsel und somit auch ein Wechsel der Übernachtungsmöglichkeit nicht sinnvoll. Eine Ferienwohnung als Basis, von der aus man seine Ausflüge macht, kann da eine gute Lösung sein….