Laufstrecken auf Borkum

Screenshot Runtastic
Screenshot Runtastic

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule hat man auf Borkum acht Nordic Walking Strecken geschaffen: Sie gehen von 1,9 bis 10,8 Kilometer Länge – und können auch ohne Nordic Walking Stöcke gelaufen oder gegangen werden. Vorausgesetzt, man findet den Weg. Ein Selbsttest.

Acht Laufstrecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden – ein Traum, denke ich mir, als ich die Unterlagen zur Aktivwoche durchblättere. Da ich Sonntag den ganzen Tag Zeit habe, bevor die Aktivwoche offiziell beginnt, beschließe ich, vor dem Frühstück eine Runde zu drehen, die eigentlich so kurz ist, dass es sich nicht lohnt, die Schnürsenkel zu binden. 1,9 Kilometer soll es rund um das Bad Gezeitenland gehen, etwa 300 Meter bis zum Start, 300 Meter zurück, also knapp 2,5 Kilometer. Als ich 20 vor acht auf die Straße trete, wundere ich mich, wie wenig los ist. Es ist ruhig, ein Mann führt seinen Hund Gassi. „Moin“, grüßt er.

Vorbei an der evangelisch-lutherischen Kirche laufe ich durch die menschenleere Goethestraße bis zum Gezeitenland. Hier sollte ein Schild auf Route 1 hinweisen, ich sehe es nicht, laufe darum auf die Strandpromenade. Ich habe mir die Strecke eingeprägt, und auf der Karte sah es so aus, als ob Route 1 am Wasser entlangführt. Der Wind zaust mir um den Kopf, die Wellen branden auf den Strand, einige wenige Läufer sind unterwegs, ein Traktor macht den Sandstrand glatt. Schön, denke ich, auch wenn ich kein Schild für Route 1 finde. Ich laufe am Kletterpark vorbei, biege dann links ein, denn die Runde sah recht kurz aus. Hier finde ich nun ein erstes Schild, das auf Route 1 hinweist. Ich folge ihm nach links weg, den Hügel hinauf, lande wieder auf der Uferpromenade und wundere mich, wie der Weg wohl weiterführen könnte. Weil ich kein Schild sehe, laufe ich rechts zum Gezeitenlandgebäude hoch, auf der anderen Seite die Stufen hinab – und hoppla! An der Infotafel direkt vorm Gebäude, von der Straße kaum sichtbar, ist der Startpunkt für Route 1. Ihm folge ich noch, bis ich erst an einem runden Weg nach dem Schild suchen muss und dann auf einer Terrasse in einer Sackgasse lande.

10 Kilometer durch die Dünen: unterwegs auf Route 2

Laufstrecke 2 auf Borkum
Laufstrecke 2 auf Borkum

So macht das keinen Spaß, ich laufe zurück ins Hotel, komme durch die Umwege immerhin auf über drei Kilometer und fürchte mich ein wenig vor dem Mittag. Dann will ich nämlich Route 2 gehen, 10,6 Kilometer meistens durch die Dünen. Dumm, wenn man sich dort verläuft. Doch erfreulicherweise startet dieser Weg gut ausgeschildert am Nordbad, führt weiter weg vom Ort, geht irgendwann rechts rein und windet sich durch die Dünen – über einen Waldlehrpfad Richtung Flughafen immer weiter. Bis plötzlich an einer Kreuzung mit drei Möglichkeiten das richtungsweisende Schild fehlt. Ich entscheide mich für die Mitte, die zum Strand führen soll, denn ich weiß, dass Route 2 auch an der Küste entlang führt. Hier wird der Weg immer enger, führt erst durch Wald, dann durch Gebüsch, endet schließlich am Meer. Route 2 war das nicht mehr, sondern ein Teil der 8. Was soll’s? Zum Glück kann man sich auf Borkum nicht so richtig verlaufen. Trotzdem wäre eine bessere Ausschilderung nicht schlecht.

Zu Runtatstic

One thought on “Laufstrecken auf Borkum

Kommentar verfassen