Köln: Einkaufen im Marktforschungssupermarkt Go2Market in Braunsfeld

Pasta mit Insektenmehl? Sie sind mir heute zu experimentell. Ich entscheide mich bei meinem ersten Einkauf im heute eröffneten Real-Life-Marktforschungssupermarkt Go2market für High Protein Bagel, rosa Schokoladencrème, Limoncello, Weißweinschorle aus der Flasche, Kekse und noch einiges mehr. Für 55 Euro im Monat darf ich als eines von 3.000 Mitgliedern dort seit heute und noch bis…

Köln: 5 Tipps fürs Einkaufen mit Urlaubsgefühl

Osterurlaub? Wohl eher nicht. Wenn bei Euch das Fernweh ähnlich groß ist wie mir, rate ich Euch, einkaufen zu gehen. Es gibt nämlich einige Läden in Köln, in denen man wenigstens für ein Viertelstündchen in eine andere Welt eintauchen kann. Mit den dort gekauften Zutaten zaubert Ihr dann abends ein internationales Gericht. Wenn Ihr dann…

Alternativ einkaufen: Von Bio-Kiste bis Marktschwärmer

Sicher: der Einkauf im Supermarkt ist praktisch. Einmal den Wagen durch die Gänge schieben – und schon hat man von Obst und Gemüse über Kosmetik, Fleisch und Käse bis zu den Putzsachen alles zusammen, was man so für eine Woche braucht. Supermärkte haben aber auch Nachteile: Einige Ketten setzen die Produzenten unter Druck, und es…

Temma: Bio-Supermärkte in Köln

Nein, Bio war nicht immer cool. Christiane Speck, Bereichsleiterin für innovative Konzepte bei Temma, dem Bio-Markt von Rewe, erinnert sich an die Zeit, als Öko gleichsetzt war mit lila Latzhosen, verfilzten Haaren und dicken Wollpullis. Auch darum wollte man 2009, als der erste Temma-Markt bundesweit in Köln-Bayenthal eröffnete, nicht so groß Bio ins Fenster hängen….

Diebstahl? Die neue Ehrenfelder Mitnehmkultur

In Köln-Ehrenfeld steht seit einigen Wochen in der Körnerstraße eine Give-Box. Das Prinzip: Wer Dinge loswerden will, stellt sie dort ein, wer etwas braucht, nimmt es mit. Super Sache! Was für die Give Box gilt, hat an anderen Stellen jedoch mindestens einen Nachgeschmack. Oder auch nicht.