Elsass: Im Feinschmeckerparadies

Flammkuchen und Wein, das fällt vermutlich jedem sofort ein, wenn er an das Elsass denkt. Beides ist richtig – aber der schmale Streife Land an der französisch-deutschen Grenze hat noch so viel mehr für Feinschmecker zu bieten. So ist Gertwiller beispielsweise das Zentrum der Lebkuchenbäcker. Gleich zwei Lebkuchenmuseen und –läden gibt es dort: Pain d’Epices…

Eineinhalb Stunden Aufenthalt in Amsterdam Centraal

Der Hauptbahnhof in Amsterdam liegt leider nicht so gut wie unser Kölner Hauptbahnhof. Wer ins Zentrum möchte, muss schon einige Minuten gehen. Allerdings kann man auch im Hauptbahnhof ganz gut die Zeit verbringen. Der ist nämlich zumindest unterirdisch ziemlich neu gemacht und recht hübsch. Geblieben ist aber zum Glück das Grand Café, in dem ich…

Haus Bollheim: Wie man Käse macht

Rund 1000 Liter Milch pro Tag werden in der Käserei in Haus Bollheim bei Zülpich in NRW verarbeitet: 700 Gläser Joghurt pro Woche, 60 Gläser Dickmilch werden daraus gemacht – und natürlich Käse: Rotschmierekäse, Möhrengouda, Bergkäse und viele andere Sorten. Für ein Kilogramm Käse benötigt man zwischen acht und zwölf Litern Milch, erklärt uns Olaf…

Special: Urlaub im Nachbarland Niederlande

Wer Niederlande hört, denkt meistens an Amsterdam. Das ist kein Wunder, denn die Stadt ist schön und lebendig, es gibt dort viel Kunst, Kultur und Lebensfreude. Mindestens genau so spannend ist aber beispielsweise Den Haag. Dort ist beispielsweise der Europäische Gerichtshof und das M.C. Escher Museum. Außerdem kann man von Den Haag einen Ausflug machen…

Käse: Im t’Keesheuske in Roermond

Zu einer Hochzeit nach England sollten wir Käse mitbringen. Das stellte uns vor ein Problem: denn Käse von Deutschland nach England ohne Kühlmöglichkeit transportieren, und das im Juli, das ist eine Herausforderung. Hinzu kommt: Es soll möglichst Käse aus der Region sein, in der wir leben. Köln ist bekannt für sein Bier – aber für…