Kölner Dom: Heiß-geliebtes Wahrzeichen mitten in der Stadt

Köln ohne Dom? Unvorstellbar! Er wird in unzähligen Karnevalshits besungen und ist die Sehenswürdigkeit Nummer 1 in der Stadt. Ich kenne viele, die seit Jahren in Köln leben, aber die schwarze Kathedrale neben dem Hauptbahnhof immer und immer wieder fotografieren. Ich eingeschlossen. Dabei ist der Kölner Dom viel mehr als nur einfach eine katholische Kirche, die…

*Werbung* In Paderborn entlang der Pader und im Dom

Kump. Als ich das Wort das erste Mal höre, denke ich, Karl Heinz Schäfer, Geschäftsführer bei der Tourist Information Paderborn, nicht richtig verstanden zu haben. Doch er wiederholt es noch häufiger. Mit Blick auf das, was ich bisher für einen Brunnen hielt, sagt er: „Das ist ein Kump“. Auch einen Plural gibt es von dem…

Köln von oben: Bester Blick auf Dom und Rhein

Eine Stadt von oben – das hat was! Speziell in Köln sieht man erst aus der Höhe, wie grün die Stadt eigentlich ist. Besonders schön ist der Anblick auch am Abend, wenn Brücken und der Dom natürlich angeleuchtet sind. Allerdings ist es in Köln gar nicht so einfach, einen guten Blick auf die Stadt zu…

Audio: Köln: Bars mit Domblick

In Köln gibt es nur eine knappe Handvoll Bars, von denen man den Dom sehen kann. Timo und Bettina waren in allen. Feststellung: Man hat immer einen anderen Blick auf den Dom – und er ist immer toll. Die Drinks schmecken immer gut – haben aber sehr unterschiedliche Preise. Und der Service unterscheidet sich sehr von Bar zu Bar.

Köln: 4 Drinks mit Domblick

Besonders viele hohe Häuser gibt es in Köln nicht. Also nicht so richtig hohe Häuser, wie man sie aus New York oder London kennt. Dementsprechend wenige Rooftop-Bars haben wir in der Domstadt. Nach kurzem Nachdenken sind wir auf vier Locations gekommen, in denen man relativ weit oben ist – und natürlich Domblick hat. Gute Drinks…

Orte des Glaubens in Köln: Dom, Moschee und Synagoge

Christen, Juden, Moslems, Buddhisten – es gibt viele Religionen. Eines haben eigentlich alle gemeinsam: Einen Ort, an dem man sich versammelt, um auf seine Weise mit Gott zu kommunizieren. Das kann eine Kirche sein, ein Tempel, eine Moschee oder eine Synagoge. In Köln haben wir viele Glaubenshäuser, die man übrigens auch besichtigen kann.

Köln in Bildern

Fragt man einen Kölner nach seiner Heimatstadt, gerät er ins Schwärmen: Dom, Rhein, Kölsch, Toleranz. Stimmt auch alles. Nur: Köln ist viel mehr. Und längst nicht alles in der Domstadt ist gut. Es gibt viele coole Dinge – gerade in Ehrenfeld. Es gibt aber auch Vieles, was total daneben ist. Dies ist eine Bildergalerie des…

Köln: 3D-Druck dir deinen Dom doch selbst

Das Fundament steht schon, als ich am Freitagmorgen während einer Pressekonferenz in der Kölner Stadtbibliothek bin. Noch bis Sonntagmittag hat der 3D-Drucker dort Zeit, den Dom fertigzustellen. Was in echt viele hundert Jahre dauerte, geht hier verhältnismäßig schnell. Aber natürlich ist der Dom, der hier im 3D-Druck Schicht für Schicht aufgebaut wird, um ein Vielfaches…