Kreuzfahrt: die wichtigsten Fragen und Antworten

Langweilig finde er eine Kreuzfahrt, sagte ein Bekannter zu mir, als ich ihm von unseren Urlaubsplänen erzählte. Denn bei einer Kreuzfahrt gehe es doch nur um gutes Essen und Rumgeschippere auf dem Mittelmeer. Ja, solche Kreuzfahrten gibt es. Aber es gibt auch viele andere. Meine Erkenntnis ist: Eine solche Reise auf dem Boot ist immer so gut, wie man sie sich selbst macht. Ich stelle in Gesprächen mit Freunden und Kollegen allerdings auch immer wieder fest, dass es unfassbar viele Vorurteile gegenüber Kreuzfahrten gibt. Darum habe ich diesen Text geschrieben:

Nimmt man bei jeder Kreuzfahrt zu?
Das ist sehr gut möglich, denn das Essen ist meistens ziemlich gut. Davon abgesehen gibt es davon reichlich, manchmal sogar rund um die Uhr. Dementsprechend ist beim Essen eine gewisse Selbstdisziplin nötig. Hilfreich ist außerdem, sich viel zu bewegen – zum Beispiel im Fitnessstudio, bei Kursen, die angeboten werden – oder ganz einfach, indem man den Aufzug fahren lässt und stattdessen regelmäßig die Treppe nimmt.

Ist eine Kreuzfahrt nicht nur etwas für alte Leute?
Kommt darauf an. Mein lieber Freund Timo war in den Sommerferien auf einem Schiff unterwegs und hatte nur schreiende Kinder und Familien um sich herum. Als wir im Dezember Richtung arabische Halbinsel aufgebrochen sind, waren überwiegend Silberrücken an Bord, viele mit Krücken, Rolllator oder im Rollstuhl. Ich fühlte mich manchmal wie im Sanatorium, konnte das aber auch ganz gut ausblenden.

Gibt es auch günstige Kreuzfahrten?
Das ist sicherlich eine Frage der Definition. Wer eine Innenkabine nimmt und kaum an Land geht, wird sicherlich weniger bezahlen als jemand, der eine Balkonkabine bucht und jeden Landausflug mitmacht oder in Spezialitätenrestaurants isst. Ich habe für meinen Kunden Wirtschaftszeitung AKTIV darüber geschrieben, wie man günstig eine Kreuzfahrt bucht.

Frühstück
Frühstück

Wer braucht denn schon eine Balkonkabine?
Ich. In Innenkabinen bekomme ich Platzangst. Außerdem muss ich dann zwangsläufig das Deck mit sehr vielen Menschen teilen, was gerade auf Sonnenstrecken schnell zu einer Ballermann-Atmosphäre führt, die ich wirklich im Urlaub nicht haben möchte. Mit einer Balkonkabine habe ich genügend Freiraum und Ruhe.

Wird auf Kreuzfahrten nicht nur gesoffen und Party gefeiert?
Das gibt es auch. Ich trinke aber nie mehr als meinen Wein zum Abendessen und an manchen Tagen noch einen Cocktail. Die wilden Partys kenne ich nur von den Videomitschnitten, die auf Monitoren an Bord zu sehen sind. Ich habe darauf keine Lust und erfreulicherweise bisher auch noch nie Lärm einer Party nachts gehört.

Sind die Landausflüge nicht immer total überteuert?
Doch. Aber man kann sich seinen Landausflug auch selbst organisieren, wenn man das möchte. In Norwegen haben wir das fast ausschließlich getan. In Rom haben wir nur den Busservice in Anspruch genommen. In Petra hatten wir eine Mischform gewählt.

Wird man da nicht seekrank?
Ich habe einen sehr empfindlichen Magen, aber bisher ist mir noch nie schlecht geworden. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, kann mit Mini-Kreuzfahrten einsteigen.

Was macht man an einem Seetag?
Kommt darauf an, was man machen möchte. Ich hatte Podcasts dabei und eBooks, es gibt Vorträge an Bord, Sport- und Bastelkurse. Und abends gibt es täglich ein wechselndes kulturelles Angebot: Konzert, Theater, Magie – aber auch Live-Musik in den Bars und Tanz.

Steht man nicht ständig in der Schlange, weil so viele Menschen mitreisen?
Das kann schon passieren. Allerdings hängt das natürlich auch von der Größe des Schiffs ab. Bei meinen Kreuzfahrten war das Essen bisher immer so gut organisiert, dass man nirgendwo lange anstehen musste. Allerdings sind die Buffetrestaurants in der Regel wuseliger als die, in denen man bedient wird.

Wie verläuft eine Kreuzfahrt?
Sie beginnt mit dem Einschiffungstag und endet mit dem Ausschiffungstag. Dazwischen sind Seetage, und Tage, an denen man an Land geht. Die Tage, an denen man an Land geht, sind in der Regel durch die Landausflüge strukturiert. Bei Seetagen muss man sich selbst überlegen, wie man den Tag verbringt. Grundsätzlich kann man aber sagen: Es gibt zu festgelegten Zeiten Frühstück, Mittag- und Abendessen. Man kann an diesen Mahlzeiten teilnehmen, muss es aber nicht. Und abends gibt es in der Regel ein Unterhaltungsprogramm.

Wo kann man eine Kreuzfahrt günstig buchen?
Auf spezialisierten Plattformen, bei Reiseveranstaltern oder auf den Reise-Onlineportalen der Supermarktdiscounter gibt es häufig zu den Kreuzfahrten Vergünstigungen dazu. Es kann sein, dass die Reise dann zwar so viel kostet, wie beim Veranstalter. Dafür hat man aber vielleicht den Flug inklusive, ein Weinpaket, Landausflüge oder zusätzliche Tage und Nächte an Land. Es lohnt sich, ganz genau zu vergleichen. Alternativ kann Rabatte nutzen, wer darüber in den Newslettern der Veranstalter informiert wird.

Was packt man für eine Kreuzfahrt alles in den Koffer?
Auf eine Kreuzfahrt kann man eine ganze Menge mitnehmen, denn es gibt viele unterschiedliche Veranstaltungen und Ziele während einer Fahrt. Darum ist gar nicht so einfach zu sagen, was man dort anziehen soll. Ich habe eine Checkliste zu dem gemacht, was auf jeden Fall in den Koffer gehört.

Wenn meine Freunde von Kreuzfahrten berichten, benutzen sie immer komische Worte: Landing Card, tendern, Spezialitätenrestaurant. Was bedeutet das alles?
Das stimmt, auf Kreuzfahrten gibt es viele ungewöhnliche Begriffe. Ich habe dazu ein Glossar angelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu