Schottland: Scone Palace und Tibbermore Church bei Perth

Perth an einem Sonntag ist ziemlich ausgestorben und nicht besonders schön, die Sehenswürdigkeiten liegen eher außerhalb. Trotzdem passte die Stadt mit rund 47.000 Einwohnern ganz gut in unseren Plan, um auf unserer Rundreise durch Schottland dort zu übernachten. Schwierig wird es allerdings, wenn man zu viel Zeit eingeplant hat, und es nicht nur regnet, sondern…

Der Kölner Dom

Unser schöner Kölner Dom! UNESCO Weltkulturerbe – und das zu Recht! Als Kölnerin muss ich das sagen, denn wir Kölner sind verliebt in unseren schwarzen Dom. Man sagt sogar, dass nach dem zweiten Weltkrieg die heimkehrenden Kölner Soldaten diejenigen, die aus dem Westen kamen und in die andere Richtung gingen, fragten, ob der Dom noch…

Hinter den Kulissen von St. Pantaleon in Köln

1492 entdeckte Christop Kolumbus Amerika. Aus der gleichen Zeit stammt ein rosa Messgewand in der Kölner Kirche St. Pantaleon. Ein Kleidungsstück, das demnach über 500 Jahre alt ist. Wie konnte es all die Jahre überdauern? Kriege überstehen? Pfarrer Hildebrandt weiß dazu, dass das Messgewand in schwierigen Zeiten ausgelagert, an sicheren Ort versteckt worden war. Das…

Tansania: Besuch in der evangelischen Kirche in Yamba

Wenn man vom Aufenthaltsraum der Ehrenamtlichen in Yamba, Tansania, einige Meter den Berg hinuntergeht, biegt links ein schmaler Weg zwischen brusthohem Gras und Gebüsch ab. Folgt man ihm, kommt nach der Kurve ein Haus, es geht weiter den Berg hinab, durch Mais- und Bohnenfelder um ein Tal herum. Nach etwa zehn Minuten steigt der Pfad…

Tansania: Besuch des katholischen Gottesdienstes

Wüsste man nicht, dass das langgezogene Lehmgebäude mit den gekreuzten Bananenblättern am Eingang eine Kirche ist, würde man es nicht als solche erkennen. Sonntags, bevor gegen 10 Uhr der Gottesdienst beginnt, treffen sich hier, an der katholischen Kirche in Yamba, Tansania, die Männer rechts davor am Felsen, die Frauen und Kinder links davon. Fast jeder…