Feinschmeckerparadies Malmö: Wo Gourmets auf ihre Kosten kommen

Selten habe ich während eines Städtetrips so gut gegessen wie in Malmö. Und selten habe ich in so kurzer Zeit so viel Geld für Essen ausgegeben. Das liegt zum einen daran, dass Malmö ein echtes Feinschmeckerparadies ist, zum anderen daran, dass in den skandinavischen Ländern bekanntlich alles etwas teurer ist als in Deutschland. Bevor ich…

Sterneküche in Köln: Neobiota

Habt Ihr schon einmal Kerbelknolle gegessen? Genau – so habe ich auch geschaut, als mir die Bedienung bei meinem zweiten Besuch im Neobiota in Köln das Gericht erklärte. Das Sternerestaurant sitzt auf der Ecke Kleine Brinkgasse/Große Brinkgasse mitten in der Stadt. Es ist relativ klein, hat viel Glas auf den beiden Gebäudeseiten zur Straße, und…

Kurzurlaub in Roermond

Ich gebe es zu: Roermond war viele Jahre lang für mich untrennbar verbunden mit dem Factory Outlet Center, das an Wochenenden und deutschen Feiertagen Heerscharen von Bundesbürgern aus der Grenzregion zum Einkaufen anlockt. Kein Wunder, denn das McArthur Glen Outlet ist ganz nett gemacht mit hübschen, baumgesäumten Wegen und Sträßchen, die dort verkaufenden Marken sind…

Düsseldorf: Gourmet Festival mit dem Geschmack Togos, Marokkos und Kanadas

217 Stände mit Leckereien aus aller Welt locken am Wochenende Besucher auf die Kö in Düsseldorf. Dort erstreckt sich auf 2,3 Kilometern Länge das neunte Mal das Gourmet Festival. Zwischen Graf-Adolf-Platz und Hofgarten gibt es von Street Food bis zu Fine Dining eine ganze Menge zu probieren. Peter Wienen, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Königsallee, drückte es…

Sterneküche: Einsunternull in Berlin

Das Einsunternull in der Hannoverschen Straße in Berlin ist von außen so unscheinbar, dass wir erst einmal daran vorbei gehen. Drinnen ist es ganz gemütlich mit Holztischen und Lederstühlen – zumindest im Erdgeschoss. Denn eins unter Null saßen wir leider nicht, als wir an einem Samstagabend im Mai dort waren: Nach einem Wasserschaden vor einiger…