Roadtrip: die New England Staaten im Herbst

Fall Foliage Tour durch die New England Staaten
Fall Foliage Tour durch die New England Staaten

Fall Foliage heißt es, wenn sich das Laub an den Bäumen im Herbst verfärbt. Speziell in den New England Staaten im Osten der USA sieht das ganz wunderbar aus. Wir haben einen Roadtrip rund um Boston gemacht, durch ganz kleine Orte, die niemand kennt, auf schmalen Straßen, auf denen man kaum Gegenverkehr hat. Der Weg war das Ziel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Stationen unserer Reise

Ein Tag in Boston
An der Küste in Maine
Von Maine nach New Hampshire
Fahrt auf den Mount Washington
Irgendwo auf dem Land
In Rhode Island
Küstenwanderung mit Walblick

Von der Großstadt aufs Land in New England

Boston ist ein guter Ausgangspunkt für einen Roadtrip durch die New England Staaten. Denn die Stadt wird von vielen internationalen Fluglinien angesteuert. Wenn man schon dort ist, sollte man sich in Boston natürlich auch umsehen. Die Stadt hat einiges zu bieten. Von dort kann dann der Roadtrip starten. Wir waren zunächst an der Küste unterwegs auf der Suche nach Leuchttürmen. Dann sind wir Richtung Landesinnere gefahren. Das ist ganz wunderbar, denn dort sind viele Wälder. Um sie in ihrer vollen Pracht zu sehen, ist es sinnvoll, auf einen der Berge zu fahren. Denn dort hat man einen tollen Blick auf die vielfarbigen Baumblätter.

In den New England Staaten an der Küste

Das Ende unserer Reise haben wir wieder an der Küste zugebracht. Das war super-schön, denn dort gibt es auch gute Möglichkeiten, um die Natur auf Spazierwegen zu genießen. Ganz kurz haben wir sogar einen Wal gesehen, oder zumindest die Fontäne, die er ausgestoßen hat.

Mein Fazit: Die New England Staaten sind für Naturfreunde ein absoluter Hochgenuss – zumindest im Herbst. Mit etwas Glück hat man auch dann noch einige warme Tage. Klickt Euch durch die Beiträge, um noch mehr Inspiration für Eure Reise zu bekommen.

Seid Ihr bei Twitter? Dann verbindet Euch doch dort mit mir.

2 Kommentare auch kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu