Einmal um die Welt, bitte! Mein #ITB2015-Besuch

Mein erster Besuch auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin: Von Bremen über NRW bis Tansania. Nach Malaysia, Costa Rica und zu den Malediven. Hier ein bisschen Augmented Reality, da ein Small Talk und dort ein tiefgehendes Interview. Viele neue Eindrücke, viele Fotos und noch mehr Tweets. Zum Nachlesen hier im Storify.

Neuer Kalender mit Bildern aus Tansania

Zwei Jahre liegt meine Zeit als ehrenamtliche Reporterin in Tansania jetzt zurück, sogar fast schon drei. Aus den fünf Wochen in den Usambarabergen wurden Blogbeiträge, eBooks und Posterbücher. Ab 2015 gibt es bei Calvendo auch einen Kalender mit Bildern aus den Dörfern Yamba und Milingano. Wie immer bei den Projekten, die mit dieser Zeit in…

Neues eBook: So lebt Aloisia in Tansania

Als ich 2012 in Tansania war, habe ich das Mädchen Aloisia und ihre Familie kennengelernt. Sie ist ein gutes Beispiel dafür, wie unterschiedlich das Leben von Kindern in Deutschland und Tansania verlaufen kann. Mithilfe eines Übersetzers der britischen NGO Village Africa konnte ich mit ihr und ihrer Mutter reden, durfte Fotos machen und die Familie…

Kalender für 2015: Auf nach Sansibar

Unter anderem bei Amazon gibt es ganz frisch meinen Bild-Kalender „Auf nach Sansibar“. Ich habe die Insel bereist, nachdem ich 2012 in Tansania einige Wochen als ehrenamtliche Reporterin gearbeitet habe. Die schönsten Fotos von der Reise auf die Insel habe ich nun in diesem Kalender zusammengefasst, den es in verschiedenen Größen und somit zu verschiedenen…

4 Wochen als Voluntouristin in Tansania

Zugegeben: Als ich in dem weißen Geländewagen eingequetscht zwischen elf weiteren Ehrenamtlichen aus Großbritannien, Australien und Schottland sitze, frage ich mich, warum ich mir das antue. Rund vier Stunden holpert der Wagen von Tanga aus gen Westen in die Usambaraberge, über eine rote Lehmstraße, die immer enger wird, bis sie schließlich nicht mehr als ein…

Als Englischlehrer in Tansania

Als ich als ehrenamtliche Reporterin in Yamba, Tansania war, habe ich Roland Auer kennengelernt. Er arbeitete als Englischlehrer für die britische Nicht-Regierungsorganisation Village Africa. Ehrenamtlich, versteht sich: Der Gladbacher Roland Auer nimmt eine berufliche Auszeit und arbeitet für drei Monate als Englischlehrer in Tansania. Denn ohne Sprachkenntnisse haben Kinder dort kaum Chancen auf ein Leben…

Eine Woche auf Sansibar

Wer nach Sansibar fliegt, will meistens unter Palmen am Sandstrand in der Hängematte liegen und chillen. Das ist mir für den Urlaub zu wenig. Trotzdem habe ich eine Woche auf der Insel vor Tansania in Ostafrika verbracht – und zwar im Anschluss an meine sechs Wochen in den Usambarabergen, wo ich ehrenamtlich als Reporterin gearbeitet…

Vier Wochen als Ehrenamtliche in Tansania

2012 war ich sechs Wochen als ehrenamtliche Reporterin bei der britischen NGO Village Africa in Tansania. Dort habe ich Interviews geführt, kleine Videos gedreht und täglich gebloggt. Und das, obwohl es in Yamba keinen Strom gibt. Aber per iPad und iPhone und über mobiles Internet war mehr möglich, als ich anfangs gedacht hatte. Zum Blog,…

Tansania: Besuch in der evangelischen Kirche in Yamba

Wenn man vom Aufenthaltsraum der Ehrenamtlichen in Yamba, Tansania, einige Meter den Berg hinuntergeht, biegt links ein schmaler Weg zwischen brusthohem Gras und Gebüsch ab. Folgt man ihm, kommt nach der Kurve ein Haus, es geht weiter den Berg hinab, durch Mais- und Bohnenfelder um ein Tal herum. Nach etwa zehn Minuten steigt der Pfad…