Bayern: Roadtrip zu den Oberbayrischen Seen

So viele Seen gibt es im Süden von Bayern! Das war mir nicht klar, bis wir unseren Roadtrip buchten. Zugegeben: Er hat in Baden-Württemberg am Bodensee begonnen. Aber von dort ist es nicht mehr weit bis Lindau. Und diese Stadt liegt zwar auch am Bodensee, aber schon in Bayern. Die vorgelagerte Insel mit der Altstadt…

Bayern: Auf der Herren- und der Fraueninsel im Chiemsee

Schloss oder Kloster? Im Chiemsee in Bayern gibt’s auf der Herren- beziehungsweise der Fraueninsel beides. Praktischerweise lässt sich der Besuch der Inseln mit den Fähren verbinden. So kann man auf dem See einen ganzen Urlaubstag verbringen. Es ist sinnvoll, eine der ersten Fähren zu nehmen, denn so umgeht man die Besuchermassen und damit natürlich auch…

Tegernsee: Wo Bayern seine Vielfalt zeigt

Am Tegernsee wohnen die Schönen und Reichen, heißt es. Und ja, das stimmt. Die Dichte an Porsche, BMW oder Mercedes schien mir dort besonders hoch – ebenso wie das Alter der meisten anderen Besucher. Das ist aber auch das Einzige, was ich an unserem Kurzurlaub in Rottach-Egern zu bekritteln habe. Denn tatsächlich bietet die Region…

Fünfseenland in Bayern: viel Wasser und gutes Essen

Fünfseenland? Hatte ich bisher noch nie gehört! Aber unser Roadtrip zu den süddeutschen Seen von Konstanz am Bodensee bis Prien am Chiemsee brachte mich genau in diese Region – und das war ganz zauberhaft. An einem Tag kann man das Wichtigste sehen, ich denke aber, es lassen sich auch mehrere Tage dort sinnvoll verbringen –…

Bodensee: Von Meersburg über Friedrichshafen nach Lindau

„Wer den Bodensee vor der Tür hat, muss nicht ans Meer fahren“ – da ist echt was dran! Denn in der Vierländerregion hat man neben sehr viel Wassernähe natürlich auch ganz unterschiedliche Kulturen: Österreich, die Schweiz, Liechtenstein – und natürlich Deutschland. Ich war ziemlich geflasht von Konstanz und der Insel Mainau, dort, wo unser Roadtrip…

Stadtwandern in Köln: Rund um den Fühlinger See

Eine der verwirrendsten Stadtwanderstrecken in Köln führt rund um den Fühlinger See. Verwirrend finde ich sie, weil es dort neben der Regattabahn, die schnurgerade verläuft, noch viele kleine Seen gibt. Irgendwie weiß ich also nie genau, wo ich bin, und wenn man den falschen Abzweig genommen hat, kann das Wandern durchaus einmal länger dauern. Mein…

Draußen in Münster: Aasee, Zoo, Botanischer Garten

Wüsste ich es nicht besser, ich würde denken, ich sei an der See: Auf dem Wasser sind Boote, eine Frau wird von Vögeln umkreist, denen sie Brotkrumen zuwirft. Auf einer der Bänke am Halbrund sitzt ein Mann in der kühlen, aber trockenen Herbstluft und schaut auf das Wasser. Alle scheinen draußen zu sein in Münster…

Sauerland: Burg Bilstein, Biggesee und Atta-Höhle

Ich glaube, ich sehe nicht richtig: Da sitzt der leibhaftige Froschkönig vor mir, luckt aus einem Brunnen hervor. Und als ich mich umdrehe, das sehe ich das Spieglein, Spieglein an der Wand. Schneewittchen war also auch schon hier. Ich bin offensichtlich in einem Märchenbuch gelandet an diesem einen Wochenende in Lennestadt in Nordrhein-Westfalen. Hier thront…