Wochenendausflug zu Schloss Pfaffendorf in Bergheim

Ein breiter Wassergraben, ein hohes Tor, ein schlanker Turm und ein weitläufiger Park: Schloss Pfaffendorf in Bergheim ist eine Augenweide. Wer an einem Wochenende und von Köln kommend mehr machen möchte, als nur über das historische Gebäude staunen, der reist mit dem Zug an und geht vom Bahnhof und zurück zu Fuß. 

Um nicht zweimal den gleichen Weg gehen zu müssen, kann man beispielsweise in etwa 30 Minuten mit der RB 38 von Köln nach Zieverich fahren. Vom Bahnhof geht man einige Meter bis zum Kreisel an der Aachener Straße, dann rechts und gleich wieder links in die Königsgasse. Dort sind nicht ganz so viele Autos unterwegs. Dieser Weg führt an der Zievericher Mühle vorbei und durch den Wald bis zur Unterführung an der Autobahn. Von dort geht es durch den Wald weiter bis an den äußersten Zipfel des Schlossparks. Für diese Strecke braucht man etwa 20 bis 30 Minuten.

Für den Rückweg bietet es sich an, durchs Grün Richtung Bahnhof Bergheim (Erft) zu gehen. Das ist etwas weiter, aber auch gut machbar. Wer das Aachener Tor in Bergheim als Zwischenziel ansteuert, kommt außerdem durch die hübsche Fußgängerzone der Stadt. Dort gibt es auch ein Café oder eine Eisdiele, um sich zu stärken.

Herbst- und Weihnachtsmarkt auf Schloss Pfaffendorf

Noch mehr holst du aus deinem Wochenendausflug ins Kölner Umland heraus, wenn du vorher einen Blick in den Veranstaltungskalender des Schlosses wirfst. Denn im Schloss und im Park finden regelmäßig Events statt: Jazzfrühstück oder Schlossbrunch beispielsweise, aber auch Herbst- und Weihnachtsmarkt. Wir waren im Herbst da. Der Eintritt zum Markt kostete 5 Euro pro Person. Auf dem Gelände verkauften Händler Spirituosen, Antiquitäten oder Leckereien wie Apfelpfannkuchen. Auch Äpfel vom Landwirt und frischgepressten Apfelsaft gab es dort. Köstlich.

Oder in die Brasserie?

Im Schloss Pfaffendorf gibt es außerdem eine Brasserie. Im Sommer bietet sie den Gästen einen Biergarten im Schlosshof. Auch Café und Kuchen bekommt man dort an den Wochenenden und Feiertagen.

Adresse

Schloss Pfaffendorf
Burggase
Bergheim, 50126

Wer schreibt hier? Bettina Blass

Bettina Blaß ist Bloggerin, Buchautorin und Verbraucherjournalistin. Sie gibt Seminare und Workshops rund das Internet wie beispielsweise "Personal Branding" oder "Online publizieren". 2021 hat sie das Buch "Zu Fuß durch Köln" herausgebracht, 2022 "80 Glücksorte im Teutoburger Wald. Beide Bücher sind im Droste Verlag erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.