Stuttgart: Stadtbummel und Porsche-Museum

Ein Fahrradfahrer fährt zu nah an mir vorbei, hinter sich her zieht er den Geruch eines fetten Joints. Vor mir torkeln drei junge Männer in Schlangenlinien über den Bürgersteig. Sie reden zu laut miteinander, alle gleichzeitig, bis einer plötzlich rechts ausschert, sich auf den Boden setzt und sagt:“Ich brauch’ mehr Speed!“. Ich bin in Stuttgart.

Begegnungen: Eine gebürtige Marokkanerin in der S-Bahn in Stuttgart

„Neu Wirts Haus – wie komme ich da hin?“, fragt mich eine kleine, runde Frau mit schlecht-gefärbten schwarzen Locken und einer Brille. Ich schätze, sie ist in ihren Siebzigern. Begleitet wird sie von einem jungen Mann, etwa zwei Meter groß, stark übergewichtig und mit dunkelbraunen Locken. Ich denke kurz nach, bevor ich frage:“Sie wollen nach…