Fünf Geheimtipps für München

Deutsches Museum, Hofbräuhaus und Alte Pinakothek, das schaut sich jeder in München an. Weniger überlaufen sind einige kleine Sehenswürdigkeiten, die im Zentrum nah beieinander liegen. Wer nur einige Stunden Zeit, hat, kann mit ihnen einiges erleben. Beispielsweise hinter der Feldherrnhalle: Dort ist eine schmale Straße, in die eine goldene Spur eingelassen ist. Wetten, dass nur…

Gelb, orange oder grün: Kaviar ist vielfältig

Es gibt wenige Lebensmittel, die so sehr mit Exlusivität in Verbindung gebracht werden wie der Kaviar. Im Iran beispielsweise gibt es den sogenannten Schah-Kaviar, der bis Mitte der 1970er Jahre nur für den Schah von Persien und seinen Hofstaat vorgesehen war, goldig ist er, vom Albino-Stör – und äußerst selten. Das erzählt mir Ali Sepehr…

Bild des Tages: Am Ammersee

Vom Münchner Hauptbahnhof sind es nur 46 Minuten mit der S-Bahn an den Ammersee nach Schondorf. Dort sind am Seeufer einige nette Cafés und Restaurants. Wer also ein Wochenende in Bayerns Hauptstadt verbringt, kann durchaus einen Abstecher zum Ammersee ins Programm aufnehmen. Natürlich könnte man auch das Wochenende am Ammersee verbringen, dort die Natur genießen…