Israel: Koscher essen oder nicht – Hauptsache lecker

Israel ist eine Gesellschaft, die fast ausschließlich aus Eingewanderten besteht. Diese haben viele Speisen aus ihrer Heimat mitgebracht und so ist in Israel Essen im wahrsten Sinne des Wortes multikulti. Der Orient hat selbstverständlich einen großen Einfluss. Hummus, Pita oder die lokalen Gemüsesorten stehen genauso auf den Speisekarten wie ein kräftiger russischer Borwtsch, schließlich sind…

Israel: Jerusalem – eine Tagesreise ins religiöse Herz der Welt

Jerusalem ist die größte Stadt Israels und Hauptstadt des Landes. Letzteres macht den Nahost-Konflikt nicht einfacher: Diese Jahrtausende alte Stadt ist eine heilige Stadt für alle drei monotheistischen, abrahamitischen Weltreligionen, das Judentum, das Christentum und den Islam. Und Jerusalem ist ein starker Kontrast zur Strandmetropole Tel Aviv. Jerusalem ist orthodox In Tel Aviv tobt das…

Audio: Ein Tag in Jerusalem

Während seiner Reise nach Israel hat Timo auch einen Tagesausflug nach Jerusalem gemacht. Dort sollte man auf jeden Fall die Stadt zur Hälfte auf der Stadtmauer umrunden. Doch Vorsichtig: ein Spaziergang ist das nicht. In dieser Podcastfolge sagt Timo auch, was man sich getrost sparen kann, wenn man sowieso nur wenige Stunden in Jerusalem ist.

Israel: Ein außergewöhnliches Reiseziel

Wer ankündigt nach Israel zu fahren, erntet häufig Unverständnis. Von „das ist doch so gefährlich da“ bis hin zu leicht antisemitisch angehauchten Aussagen. Das Schöne am Reisen ist ja, dass man sich selbst ein Bild von der Lage machen kann, also ab nach Israel. Hauptgrund für die Reise war dabei der Eurovision Song Contest, der…