Was man täglich übersieht: Audi

Kennt Ihr die Sparkasse auf der Venloer Straße? Bestimmt! Möglicherweise habt Ihr dort sogar schon einmal am Automaten Geld abgehoben. Aber habt Ihr jemals einen Blick auf die goldene Tafel geworfen, die rechts am Haus einige Meter über Eurem Kopf hängt? Solltet Ihr mal machen, da steht nämlich, was in diesem Haus 1899 passierte:

August Horch
August Horch

Ein Mann mit Namen August Horch entwickelte hier Pläne für ein Auto. „Horch“ – wo sind die Lateiner? Genau, hier ist das Geburtshaus des Audi. Mitten in Köln-Ehrenfeld. Und täglich gehen und fahren tausende Menschen an diesem Haus, an diesem Schild vorbei, ohne es zu bemerken. Sie übersehen es einfach. Das hat sich hoffentlich durch diesen kleinen Beitrag für immer geändert – zumindest bei dir, der du bis hierhin gelesen hast. Beim nächsten Mal wenn du an den Haus und der Tafel vorbeigehst, wirst du bestimmt daran denken:

Kennt Ihr noch andere Orte in Köln, die man täglich übersieht, obwohl sie eigentlich recht spannend sind?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu