Special: Ein Wochenende in Bayreuth

Gärten, Schlösser, Kultur und gutes Essen: Bayreuth hat sehr viel mehr zu bieten als Richard Wagner und die Festspiele. Wobei zumindest das Richard-Wagner-Museum bei einem Besuch der Stadt einen Abstecher wert ist: Es ist nämlich sehr modern, an einigen Stellen interaktiv – und durchaus kritisch. Doch in Bayreuth gibt es noch deutlich mehr zu erleben….

Warum das Richard Wagner Museum in Bayreuth einen Besuch wert ist

Siegfried-Frühstück, Tannhäuser-Apotheke, den Liebestrank von Tristan und Isolde als Aperitif – wer in Bayreuth ist, kommt nicht an Richard Wagner vorbei. Der Komponist kam 1872 in die fränkische Stadt und baute sich dort das Festpielhaus, in dem jährlich im Juli und August seine Werke aufgeführt werden. Außerdem ließ er sein Wohnhaus Wahnfried mitten in der…

Bayreuth: 6 Sehenswürdigkeiten, die nichts mit Richard Wagner zu tun haben

Mit Bayreuth verbinden wir Wagner: Schließlich fanden dort 1876 die ersten Festspiele statt, bei denen die Musik Richard Wagners im eigens für ihn gebauten Festpielhaus gespielt wird. In den folgenden Jahren fielen sie zwar wegen der politischen oder finanziellen Situation immer wieder aus. Doch seit 1951 gehören die Bayreuther Festspiele fest ins Jahresprogramm. Bayreuth ist…

Für Literatur-Freunde: Jean Paul Stube in Bayreuth

Der Name Jean Paul sagt dir nichts? Gar nichts? Dann geht es dir so, wie es mir bis zu meinem Wochenende in Bayreuth ging. Dort wohnte der fränkische Autor nämlich von 1804 an bis zu seinem Tod 21 Jahre später, ein Zeitgenosse Goethes also. Wobei das mit dem Wohnen nicht so einfach war: Jean Paul…

Warum Ihr auf keinen Fall über einen Feiertag nach Prag fahren solltet

Eine erste Vorstellung davon, dass Prag an Ostern überlaufen sein könnte, bekam ich zwei Tage vor dem Hinflug. Denn als wir für den Flug einchecken wollten, waren noch genau vier Plätze frei. Die nächste Überraschung kam am Flughafen: Sehr viele Mitreisende waren sehr jung. Eine kleine Gruppe Männer, fast noch Jungs, brüstete sich damit, bereits…

Meine 13 Tipps für Prag

Es ist 28 Jahre her, dass ich zuletzt in Prag war. Damals gab es noch eine Tschechoslowakei, und die Zugfahrt von Baden-Württemberg dorthin dauerte ewig. Heute ist man mit dem Flieger in 50 Minuten von Köln kommend in der Hauptstadt der tschechischen Republik. Und mit der Ankunft hängen schon meine drei ersten Tipps zusammen: Ihr…

App-Test: FX Photostudio HD für spannende Urlaubsbilder

FX Photo Studio HD (affiliate Link: Jeder über diesen Link getätigte Einkauf bringt mir einige Cent – ohne Mehrkosten für Euch) gibt es nur für das iPad – und günstig ist die App auch nicht gerade: Sie kostet 4,99 Euro. Dafür hat sie 20 kostenlose Effekt-Kategorien mit einer fast unüberschaubaren Anzahl an Effekten. Zusätzlich gibt…

App-Test: Camly für schönere Urlaubsbilder

Camly ist eine typische App, um Bilder zu bearbeiten und in kleine Kunstwerke umzuwandeln. Man kann entweder direkt über die App fotografieren oder das Foto aus der Galerie laden. Die App gibt es für Google– und Apple-Geräte, kostenlos und als Pro-Version. Sie kostet 2 beziehungsweise 3 Euro und es sind Inhouse-Käufe für mehr Effekte, Rahmen…

Objektive fürs Smartphone: Olloclip

Von allen Smartphoneobjektiven, die ich bisher ausprobiert habe, ist mir Olloclip am liebsten. Das liegt vor allem daran, dass die Benutzung sehr einfach ist: Man muss nicht erst eine Hülle übers Handy stülpen, um daran ein Objektiv zu befestigen, sondern Olloclip ist eine Art Bügel, der über die Kamera gehängt wird.