Aberdeen: Schlösser und gutes Essen

In Aberdeen macht uns der Verkehr richtig Stress, eigentlich außer in Glasgow das einzige Mal während unserer Schottland-Reise. Fast eine Stunde brauchen wir, als wir in der Rush Hour ins Stadtzentrum fahren. Dazu kommen noch einige Umleitungen wegen Baustellen und eine gesperrte Straße, weil ein Bus liegengeblieben ist. Wir sind froh, als wir das Auto…

Ein Samstag in Straßburg

Man muss früh aufstehen, um Straßburg in seiner ganzen Schönheit zu erleben: Ab dem späten Vormittag ist die Stadt im französischen Elsass nämlich voll mit Touristen. Wer früher da ist, kann die engen Gassen mit den vielen Brücken und den schiefen Fachwerkhäuschen noch in aller Ruhe bewundern – und muss sich auch keine Gedanken um…

Regensburg: Geschichte zum Anfassen

Unbedeutend zu sein, das kann auch von großem Vorteil sein. Zumindest war es für das bayrische Regensburg aus heutiger Sicht ein echter Glücksfall, im zweiten Weltkrieg so unwichtig zu sein, dass die Stadt kaum bombardiert wurde: Nur etwa 15 Prozent Regensburgs waren nach dem Krieg zerstört, erfahre ich bei einem geführten Stadtrundgang. Erhalten ist bis…

Zum Lichterfest nach Berlin

Das Lichterfest, besser als Festival of Lights bekannt, findet seit vielen Jahren in Berlin im Oktober statt. Dabei werden Gebäude und Sehenswürdigkeiten mit Lichteffekten in Szene gesetzt. Auf den Straßen zwischen den Attraktivitäten sind manchmal so viele Menschen unterwegs, dass es an den Kreuzungen zu regelrechten Fußgängerrückstaus kommt. Man könnte sich die Lichtinszenierungen allerdings auch…

Dresden: Altstadtspaziergang bei Regen

Es regnet in Dresden. Wie immer, wenn ich zu Besuch bin. Zunächst hoffe ich, dass es nur ein kurzer Schauer ist, denn der Horizont ist hell. Doch der Donner kracht, Magnet- und Postkartenverkäufer bauen ihre Stände ab. Es ist ernst. Ich bin gewillt, einen Schirm zu kaufen. Doch ich finde keine Gelegenheit. Nach 45 Minuten…

Mein erstes Wochenende in der Schweiz

Holadio – so begann die Titelmusik einer meiner Lieblingszeichentrickserien, als ich noch ein Kind war. Holadio, und dann sprang die kleine Heidi mit den kurzen dunklen Locken und im roten Rock mit blauem Oberteil durch grüne, saftige Wiesen mit Blumen. Währenddessen graulte der Alm-Öhi seinen Bart und Peter lief den Berg hinauf um seine Ziegen…

10 Tipps für Genf

Genf ist eine übersichtliche Stadt mit 200.000 Einwohnern. Da es ein verzweigtes Bus- und Straßenbahnsystem gibt, erreicht man jeden interessanten Ort in angemessener Zeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer ein Wochenende in der Stadt am Genfer See verbringen will, hat genügend Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Allerdings sind nicht alle Sehenswürdigkeiten im Zentrum. Meine…

Blind Booking mit der Germanwings

Sicher, ein Wochenende eben mal wegfliegen, das ist nicht umweltfreundlich. Aber es wird Reisesüchtigen mit dem Blind Booking von Germanwings sehr leicht gemacht. Das Angebot ist absolut nicht neu. Genau darum bin ich immer wieder erstaunt, dass es so unbekannt ist.

Rundumansicht: Vor dem Porsche-Museum bei Stuttgart

Du kannst mit der Maus steuern, was du auf dem Bild sehen kannst. Wenn du auch ein Bubbli machen möchtest, klick dich auf Bild statt Text. Dort wird erklärt, wie das funktioniert. Wenn du dich für den Besuch in Stuttgart interessierst, kommst du auf opjueck.de weiter.