Einmal um die Welt, bitte! Mein #ITB2015-Besuch

Mein erster Besuch auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin: Von Bremen über NRW bis Tansania. Nach Malaysia, Costa Rica und zu den Malediven. Hier ein bisschen Augmented Reality, da ein Small Talk und dort ein tiefgehendes Interview. Viele neue Eindrücke, viele Fotos und noch mehr Tweets. Zum Nachlesen hier im Storify.

Meine Reisen durch die Amerikas

Ich bin viel durch die Amerikas gereist: Von Miami mit dem Auto bis Los Angeles. Von Memphis auf einem Roadtrip durch den Mittleren Westen bis Washington. Im Indian Summer durch die New England-Staaten sowie rund um San Francisco. Quer durch Mexiko, Guatemala, Costa Rica, Peru und Bolivien sowie durch Argentinien:

Peru: Übernachten auf Amantani

Auf Amantanis höchsten Punkt standen einst Tempel, die Pachamama, Mutter Erde, gewidmet waren. In 4.000 Metern Höhe sind heute nur noch ihre Ruinen. Hier ist der Himmel zum Greifen nahe. Keine Abgase, keine Hochhäuser, kein Lärm stören den Sonnenuntergang. Orange, dann golden, schließlich purpur färbt sich der Horizont. Das Licht schwindet. Und dann ist der…

Rätselhaftes und bezauberndes Peru: Machu Picchu

Schon der Name weckt den Abenteurer im Reisenden: Machu Picchu, Südamerikas bekannteste und wohl spektakulärste Ruinenanlage. Erst 1911 wurde die Inka-Stadt hoch in den peruanischen Anden wieder entdeckt, die Tempelreste überwuchert mit Pflanzen. Heute sind die Anlagen freigelegt. Nur noch 20 Prozent sind im Original enthalten, der Rest wurde rekonstruiert. Was Machu Picchu früher war,…