Warum der Besuch im EL DE Haus in Köln das Herz berührt

Es gibt kaum einen traurigeren Ort in Köln als das EL DE Haus am Appellhofplatz. Dort ist, auch wenn es der Name nicht vermuten lässt, das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln untergebracht. Und das mit gutem Grund: Leopold Dahmen, Gold- und Uhrengroßhändler, vermietete das Haus seinerzeit nämlich an die Gestapo. Aus den Initialen des ehemaligen Hausbesitzers…

Nur noch bis 3. Mai 2015: Todesfabrik Auschwitz im NS-Dokumentationszentrum Köln

Es ist ganz sicher keine leichte Kost: Im EL-DE-Haus, dem Kölner NS-Dokumentationszentrum, läuft noch bis Anfang Mai eine Sonderausstellung zum Konzentrationslager Auschwitz. Zunächst scheint die Ausstellung aus nicht mehr als einigen Stellwänden zu bestehen. Doch diese sind in zwei großen Räumen angeordnet, und an fast allen Stellwänden gibt es ein Bildschirm mit weiterführenden Informationen zur…