Warum der Besuch im EL DE Haus in Köln das Herz berührt

Es gibt kaum einen traurigeren Ort in Köln als das EL DE Haus am Appellhofplatz. Dort ist, auch wenn es der Name nicht vermuten lässt, das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln untergebracht. Und das mit gutem Grund: Leopold Dahmen, Gold- und Uhrengroßhändler, vermietete das Haus seinerzeit nämlich an die Gestapo. Aus den Initialen des ehemaligen Hausbesitzers…

Eine Niederländerin über Berlin, deutsche Geschichte und Politik

„Durfte ich das so frei sagen?“, fragt mich die ältere Frau in der Pommesbude auf Texel. „Das mit Hitler und dem Krieg?“. Sie schaut etwas ängstlich. Wir haben beide Hunger auf Pommes an diesem Mittwochnachmittag. Ich bestellte sie mit Erdnusssoße – auf Englisch. Darauf sprach mich die Dame an:“Sind Sie aus England?“ – „Nein, aus…