Zu Besuch im Auswandererhaus in Bremerhaven

Hertha Nathorff ist 44, als sie ein Boot nach England besteigt. Der jüdischen Ärztin war von den Nationalsozialisten die Approbation entzogen worden. Sie wird später in die USA übersiedeln und stirbt 1993 in New York. Hertha Nathorff ist eine von 33 Biografien, denen Besucher im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven bei ihrer Reise folgen können. Sie…