Im Rosengarten der Stadt Köln


Der Rosengarten, aufgenommen mit Cinamatic

Fort X liegt ziemlich versteckt: Fährt man die Innere Kanalstraße entlang, sollte man auf Höhe der Haltestelle Lohsestraße langsamer werden. Wer dann stadtauswärts auf der rechten Seite geht, kommt bald in ein kleines Wäldchen. Dort gibt es ein Schild, das zum Fort X führt. Der Eingang zum Rosengarten ist dann aber nur noch mit kleinen, unauffälligen Schildern ausgeschrieben. Findet man ihn nicht auf Anhieb, sollte man einmal um Fort X herumgehen, bis man vorm Haupteingang steht. Links den Hügel hinunter und nach hinten versetzt ist der Eingang zum Rosengarten, der sich wiederum auf dem Dach des umgebenden Walls befindet. Natürlich ist der Rosengarten zur Blütezeit besonders schön.


Der Rosengarten aufgenommen mit Cycloramic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu