Frühstück im Petit Hotel Alcudia auf Mallorca

Was mir an einem Hotelfrühstück gefällt, sind regionale Produkte, und die gab es im Restaurant Sa Mossegada in Alcudia auf Mallorca. Dort wird nämlich das Frühstück für die Gäste des Petit Hotels Alcudia serviert. Das Restaurant sagt über die in der Küche verwendeten Produkte, dass viel Gemüse von den eigenen Feldern stamme, viel Fisch von…

Frühstück im Café Green Park in Lodwar, Kenia

„Samosas now“ steht an der schweren dunkelbraunen Metalltür, die das Café Green Park in Lodwar von der Straße abschirmt. Drinnen sind bereits drei Plätze besetzt, als wir eintreten. Hinter uns liegt ein gut dreistündige Fahrt. Sie begann in Kakuma, einem stetig wachsenden Ort weiter im Norden Kenias. Die ersten 60 Kilometer legten wir mit unserem…

Frühstück im Café Élysée in Hannover

Ich ärgere mich regelmäßig darüber, wenn ich im Hotel für ein Frühstück mehr als 10 Euro bezahlen soll. Denn mehr als ein Brötchen, ein Müsli und ins Tasse Kaffee schaffe ich sowieso nicht, auch dann nicht, wenn die Auswahl noch so groß ist. Noch mehr ärgere ich mich allerdings, wenn die Übernachtung über 100 Euro…

Frühstück im Best Western auf Usedom

Eigentlich mag ich keine US-amerikanischen Hotelketten, und ein Best Western als Übernachtungsort für einen Kurzurlaub kommt mir in der Regel nicht wirklich in den Sinn. Bei der Suche nach einer hübschen Unterkunft sind wir aber genau auf das Best Western in Korswandt auf Usedom gestoßen. Der große Nachteil des Hotels: Es liegt nicht an der…

Frühstück im Boutique Hotel Texel

Grüner Smoothie, Beerensmoothie mit Joghurt, Bananensmoothie mit Buttermilch: Das Frühstücksbuffet im Boutique Hotel Texel unterscheidet sich täglich ein wenig vom Vortag. Mal gibt es kleine Pfannkuchen, mal süßen Kuchen, immer Brötchen mit Käse und Schinken. Kaffee, natürlich, und bei der Teeauswahl steht frische Pfefferminze. Müsli mischt man sich am besten selbst aus Samen, Körnern und…

Frühstück im Hopfenhotel in der Hallertau

Laugenbrötchen gibt es zum Frühstück, Nusssalami, Würstchen, Ei, Frühstücksflocken, Kaffee und Tee. Ein typisches Hotelfrühstück also – in einem gar nicht so typischen Hotel. Das Hopfenhotel in Wolnzach ist nämlich ausgesprochen großzügig gebaut: Die Tür zu meinem Zimmer ist breit, und es gibt viel freie Fläche. Sehr angenehm, auch wenn man nicht auf Barrierefreiheit angewiesen…

Köln: Afrikanisches Frühstück im Bobotie

Bei Groupon sehe ich ein Angebot, das ich interessant finde: ein Gutschein für ein afrikanisches Frühstück zu zweit. Ich kaufe den Gutschein und nur wenige Tage später gehen wir an einem Sonntagmorgen zum Bobotie in Köln. Wir setzen uns vorne ins Fenster, da ist es hell und freundlich. Das Buffet ist hinten aufgebaut, die Wege…

Frühstück im Radisson Blu in Radebeul

Als Gäste des Grand City Hotels in Radebeul bekamen wir unser Frühstück im Radisson Blu. Damit kann man nur einverstanden sein, denn die Auswahl ist reichlich. Mir gefielen besonders gut die kleinen Brötchen, die es in Laugen- und Körnervarianten gab. Auch Wurst und Käse, Fisch und Obst gab es in Mengen, und gut war es…

Frühstück in Wilhelmshaven: Beans Parc Hotel Jade

Kein Frühstücks-Buffet gibt’s im Beans Parc Hotel Jade in Wilhelmshaven – aber trotzdem mehr als genug. Auf den ersten Blick sah es zwar so aus, als ob wir nicht satt würden, aber beim Essen haben wir dann schnell herausgefunden, dass das eine ganze Menge war: Käse und Wurst, ein bisschen Fleischsalat, Joghurt mit Müsli und…