Wein aus Spanien gegen die Tristesse des Winters

Emoción. Das spanische Wort ist auf der iberischen Halbinsel sehr beliebt. Kaum ein spanischer Liedtext kommt ohne Emoción aus. Und wenn wir ganz ehrlich sind, dann geht es uns allen doch ganz oft um Emotionen, psychische Erregung, das Gemüt – und ganz viel Gefühl. Vielleicht, so dachte sich die Spanische Wirtschafts- und Handelsabteilung, wäre Emoción…

Gourmet Gallery: Im Leckerschmeckerparadies auf der #fbm17

Curry-Cocos-Salz, italienische Pasta, Hülsenfrüchte-Eintopf – man könnte meinen, ich sei auf einer Food-Messe wieder Anuga unterwegs. Tatsächlich ist es aber die Buchmesse in Frankfurt, auf der ich den Tag verbringe. Die meiste Zeit bin ich in Halle 3.1, dort ist die so genannte Gourmet Gallery. Zwei Themen stoßen hier aufeinander: Reisen und Kochen. In beiden…

ANUGA 2017: Kulinarische Weltreise in der Kölnmesse

Mir ist ein bisschen schlecht. Das ist kein Wunder, denn ich bin innerhalb von zwei Stunden von Italien nach Griechenland nach Thailand und noch viel weiter geschlendert. Und überall habe ich lokale Spezialitäten probiert: Hier ein Stück schwarzes Maisbrot aus Italien, dort getrockneten Ingwer aus Vietnam, ein Lachshäppchen auf die Hand, Gnocchi aus roter Beete….

Temma: Bio-Markt auf kölsch

Nein, Bio war nicht immer cool: Christiane Speck, Bereichsleiterin für innovative Konzepte bei Temma, dem Bio-Markt von Rewe, erinnert sich noch gut an die Zeit, als Öko gleichsetzt war mit lila Latzhosen, verfilzten Haaren und dicken Wollpullis. Auch darum wollte man damals, 2009, als der erste Temma-Markt bundesweit in Köln-Bayenthal eröffnete, gar nicht so groß…

Thüringer Klöße im Braunen Hirsch in Kammerforst

Steffi Kleinsteuber ist Wirtin, und das mit Leib und Seele. Schon als Kind hat sie den Gästen Getränke und Speisen gebracht. Damals führten noch die Eltern die Gaststätte. Ihr Landhotel zum braunen Hirsch im thüringischen Kammerforst hat aber eine noch viel längere Geschichte: gegründet wurde es 1837, Steffi ist die siebte Generation.

Whisky und Haggis: Essen und Trinken in Schottland

Schottland ist bezaubernd. Bei unserer dreiwöchigen Rundfahrt gab es keinen einzigen Tag, der langweilig gewesen wäre. Allerdings gibt es schon eine Sache, die ich während der Reise schwierig fand: das Essen. Es gibt nämlich in sehr vielen Restaurants ein identisches Speisen-Angebot: Burger, Steak und Haggis. Finde ich alles drei ok – aber drei Wochen lang…

World Burger Tour im Hard Rock Cafe

Ein kulinarischer Ausflug nach Argentinien, Kolumbien oder Südkorea? In einer Großstadt wie Köln grundsätzlich sowieso kein Problem. Noch bis zum 25. Juni sind diese und andere Ausflüge aber an einem Ort möglich: Das Hard Rock Cafe gegenüber des Gürzenich beteiligt sich nämlich an der dritten Runde der World Burger Tour. Dafür gibt es gleich zwei…

Essen bei Geschäftsterminen

Journalisten ernähren sich nur von Lachs- und Kaviarschnittchen? Weit gefehlt. Häufig gibt es auf den Veranstaltungen, auf denen ich unterwegs bin ganz einfaches und bodenständiges Essen. Spannend finde ich es aber immer wieder, wenn ich einen Blick in Unternehmenskantinen werfen darf. Das liegt auch daran, dass ich als Selbstständige eben keine Kantine für die Mittagspause…

Guten Morgen: Zeit für Frühstück

Nein, es muss nicht immer Schokolade zum Frühstück sein, und auch das englische Frühstück kann man nicht jeden Tag essen. Trotzdem ist Frühstück eine wichtige Mahlzeit am Tag. Zwar fällt es oft unter der Woche eher spartanisch aus, weil es schnell gehen muss. Am Wochenende und im Urlaub gehört ein schönes Frühstück aber dazu, finde…