Frühstück im Hopfenhotel in der Hallertau

Frühstück im Hopfenhotel
Frühstück im Hopfenhotel

Laugenbrötchen gibt es zum Frühstück, Nusssalami, Würstchen, Ei, Frühstücksflocken, Kaffee und Tee. Ein typisches Hotelfrühstück also – in einem gar nicht so typischen Hotel. Das Hopfenhotel in Wolnzach ist nämlich ausgesprochen großzügig gebaut: Die Tür zu meinem Zimmer ist breit, und es gibt viel freie Fläche. Sehr angenehm, auch wenn man nicht auf Barrierefreiheit angewiesen ist. Hopfenhotel heißt das Gasthaus übrigens, weil es mitten in der Hallertau liegt, dem größten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiet der Welt.

Wer sich das Wandbild im Frühstücksraum genau anschaut, sieht neben der aufgemalten Ruine übrigens auch Hopfen in die Höhe wachsen. Außerdem ist das Hopfenmuseum um die Ecke, ein Hopfenbauer genau gegenüber, in der Sauna gibt es einen Aufguss mit Hopfenaroma und auch eine Hopfenölmassage kann man buchen. In der Hallertau kann man übrigens auch nett wandern und Klöster besuchen.

Da Hopfen fürs Bier eine wichtige Zutat ist, ist es nicht verwunderlich, dass es im Hopfenhotel viel Bier gibt – sowohl im Restaurant Wirtshaus zum Wilden Hirsch, wo man auch eine Bierverkostung machen oder ein Menü mit Bierbegleitung wählen kann, als auch im Foyer: Dort gibt es nämlich eine Verkaufsecke mit Bier aus vielen Ländern. Im Restaurant kann man zu den Wildgerichten übrigens auch das Hausbier trinken: Das Wildes Hirschbier hat Biersommeliere Johanna Röhrich mit einem Brauer zusammen fürs Familienrestaurant entwickelt. „Es riecht nach Holz, Wald, Laub und Pilzen“, beschreibt sie es bei der Bierverkostung. Das liege unter anderem am Dinkel- und am Emmermalz. Wem das zu eigenwillig klingt, der muss sich nicht sorgen: Bei 50 verschiedenen Bieren im Hopfenhotel sollte für jeden Geschmack eines dabei sein.

Ich habe im Rahmen meiner Bloggerreise in die Hallertau kostenlos im Hotel übernachtet und gegessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.