Friedhöfe als touristische Attraktionen

Es ist ein bisschen morbide: Schließlich sind Friedhöfe eigentlich eher traurige Orte. Trotzdem gibt es gute Gründe, einige Friedhöfe im Urlaub anzusehen. Dabei lernt man erstens viel über die Kultur eines Landes, zweitens gibt es auf manchen Friedhöfen besonders künstlerische Grabmäler und drittens können Promi-Gräber ein Anziehungspunkt sein. Bettina und Timo sagen in Folge 33, wo sich ein Friedhofsbesuch lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.