Einsätze der Kölner Polizei

Viele Unfälle und Diebstähle haben die Kölner Polizei vom 23. bis 31. August 2014 beschäftigt. Wer regelmäßig die Lokalnachrichten verfolgt, weiß, dass das keine Ausnahme ist. Ich habe auf gut Glück diese Woche herausgepickt, um exemplarisch zu zeigen, was die Polizei wo auf Trapp hält. Grundlage für meine Karte sind die Pressemeldungen, die die Polizei im Internet bereit stellt.

Die Karte kann im Internet gesehen und geklickt werden. Jeder der roten Punkte hat eine Überschrift, die kurz beschreibt, um was es geht. Jeder Punkt ist mit einem Link zur betreffenden Pressemeldung verbunden.

Manchmal sitzen die Punkt nicht genau am Ort des Geschehens. Dann nämlich, wenn die zweite Koordinate fehlte, um den Punkt genau lokalisieren zu können.

Man darf sich allerdings nicht von der Grafik täuschen lassen: Die Kölner Polizei hat deutlich mehr zu tun! Sie gibt allerdings nur zu einem Bruchteil der Einsätze Pressemeldungen heraus. 2013, so sagte man mir bei der Pressestelle, gab es 315.500 Einsätze inklusive der Unfälle auf den Autobahnen. Dazu hatte man 1.434 Pressemeldungen geschrieben. Pro Tag werden also im Schnitt nur 4 bis 5 Meldungen veröffentlicht, während es 2013 über 800 Einsätze am Tag waren. In der von mir herausgepickten Woche hatte die Kölner Polizei übrigens insgesamt 7.748 Einsätze.

Tipps, um sich vor Taschendieben zu schützen, findet Ihr übrigens auch auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu