Köln: In der Blutspendezentrale

Die Blutkonserven sind knapp. Das höre und lese ich derzeit immer und überall. Und eigentlich steht es auch schon lange auf meiner Liste, endlich Blut spenden zu gehen. Allerdings: ich darf das ganz oft nicht. Denn zwischen der Reise in ein Malariagebiet und einer Blutspende müssen sechs Monate liegen. Bei mir sind es jetzt gerade…

Am neuen ICE-Instandhaltungswerk in Köln-Nippes

Habe ich eigentlich schon einmal gesagt, dass ich Baustellen liebe? Ich finde hoch-interessant, wie aus dem Nichts ein neues Gebäude wird. Darum habe ich mich auch sehr gefreut, dass ich ein weiteres Mal die Möglichkeit bekam, mir das neue ICE-Instandhaltungswerk der Deutschen Bahn in Nippes anzusehen, bevor es Ende des Jahres in Betrieb genommen werden…

Köln: Prozession für Kardinal Meisner

Er war umstritten, der Erzbischof von Köln, Kardinal Joachim Meisner. Für den Bau der Moschee in Ehrenfeld zeigte er kein Verständnis, homosexuelle Ehen kritisierte er scharf – und das in einer Stadt mit einem besonders großen Christopher Street Day. Unvergessen sein Kommentar zum abstrakten Fenster von Gerhard Richter im Dom: Meisner meinte, es passe eher…

CSD in Köln: In der Parade mitgegangen

Der Enthusiasmus ist längst verflogen, als wir endlich losgehen dürfen: Um 11 Uhr mussten wir unseren Platz in der CSD-Parade einnehmen, um 12 sollte es losgehen. Doch bis sich die ersten Gruppen in Bewegung setzen, dauert es noch lange. Gruppe Nummer 74, das sind wir, die Kölner Journalisten-Vereinigung, kommt gegen halb drei auf die Deutzer…

Flughafen CGN: Blick hinter die Kulissen

Geht es Euch auch so? Wenn ich mit großem Gepäck verreise, bin ich am Ziel immer froh und auch ein bisschen verwundert, wenn mein Koffer mit mir angekommen ist. Tatsächlich ist es mir auch schon oft passiert, dass ich am Ziel war, mein Koffer aber noch irgendwo durch die Weltgeschichte düste. La Gomera damals beispielsweise:…

Ist Hamburg grüner als Köln?

Im Internet kann man viele Dinge behaupten. Beispiel: „Hamburg ist grüner als Köln“. Das schrieb mir ein ehemaliger Instagramkontakt in den Kommentaren zu meinem Foto einer großen Baustelle in Hamburg. Die Vorgeschichte: Sie beschwerte sich über die vielen Baustellen in der Stadt, ich sagte, dass sich eine Stadt ohne Baustellen nicht weiterentwickelt. Sie sagte, man…

Köln: Begegnungen mit Bettlern

„Ist das Raucherhusten?“, fragt mich der Obdachlose neugierig, als ich auf einer Bank an der Haltestelle Friesenplatz sitzend einen Hustenanfall bekomme. Meine Erkältung schüttelt meinen Körper, während ich huste und huste und dabei mit dem Kopf verneine. „Dann hilft Dr. Heinrich am besten. Hat meine Mutter immer genommen. Ist so ein kleines Fläschchen, gibt’s nur…

Warum ich Karneval in Köln mag

Es ist 11.11 Uhr am 11. November, und im Hemmer in Ehrenfeld ist es noch unerwartet ruhig. Neben einem Hänneschen steht eine Frau mit weißer Hose. Darauf sieht man das Kölner Stadtwappen, Zitate aus Karnevalsliedern und lachende Gesichter. Es sieht aus wie gestickt, doch sie erzählt, sie habe die Bildchen mit Textilfarbe gemalt:“Ich habe mir…

Köln: Wenn man beim Abholen eines Paketes ins Plaudern kommt

Die Zeiten sind längst vorbei, in denen man sein Paket nur bei der Post abholen konnte, wenn der Zusteller einem nicht zu Hause antraf. Das hat viele Vorteile – beispielsweise deutlich längere Öffnungszeiten der Kooperationspartner. Außerdem kommt man so in Läden, in die man normalerweise eher nicht müsste. In den vergangenen Monaten war ich wegen…