Akrobatik und Träumerei im Circus Roncalli am Neumarkt

Hast du schon einmal versucht, mit einem Buch auf dem Kopf den Flur entlangzugehen? Gar nicht so einfach, nicht? Dann stell dir jetzt bitte vor, dass du einen Menschen auf deinem Kopf balancierst. Und zwar einen ausgewachsenen Mann, der auf deinem Kopf einen Kopfstand macht. Geht doch gar nicht, denkt man da. Doch die Hermanos…

Isamu Noguchi Ausstellung im Museum Ludwig

Die Mutter war irisch-amerikanisch, der Vater japanisch: Isamu Noguchi kam geprägt durch unterschiedliche Kulturen und Mentalitäten 1904 zur Welt. Er hat das, was ihm in die Wiege gelegt wurde, weiter ausgebaut: 1928 war er für sechs Monate in Paris und hat dort vom rumänischen Bildhauer Constantin Brancusi gelernt. Später war er in Beijing in China,…

Mit Eat the World rund um den Eigelstein

Er ist einer der schönsten Plätze in Köln: der Eigelstein. Von der Torburg in der Mitte gehen strahlenförmig Straßen ab. Rundherum ist Gastronomie: Cafés, Restaurants, Döner- und Burger-Läden haben draußen Stühle stehen. Im Sommer ist das fast wie in Italien. Rund um den Eigelstein bietet Eat the World eine ihrer Stadtführungen mit Verkostungen an. Für…

Köln neu entdecken: Historische Stadtführung durch die Altstadt-Nord

Zugegeben: ich war skeptisch. Sehr skeptisch sogar, als Meet the World mich gefragt hat, ob ich bei ihrer mit Geo Epoche entwickelten Historischen Tour durch die Altstadt-Nord in Köln dabei sein will. Kein Wunder – schließlich wohne ich seit 21 Jahren in Köln und habe selbst einen Stadtwanderführer geschrieben. Gibt es da wirklich noch Dinge,…

Politische Picasso-Ausstellung in Köln

Was fällt dir ein, wenn du an den Begriff „Friedenstaube“ denkst? Klar, ein weißer Vogel auf blauem Hintergrund. Aber wusstest du, dass auch Pablo Picasso ganz eng mit diesem Begriff verbunden ist? Der spanische Künstler hatte für den Weltfriedenskongress in Paris 1949 die Silhouette einer Taube entworfen. Seine Tochter wurde am Abend des Kongresses geboren…

Offene Ateliers: Bilder aus recycelten Materialien in Ehrenfeld

Recycelte Armee-Zelte, Sperrholzplatten oder LKW-Planen: Die deutsch-italienische Künstlerin Patrizia Casagranda, die in Krefeld geboren wurde, verarbeitet sie zu Kunst. Die UrbanArt Upcycling Künstlerin, wie sie in einer Pressemitteilung genannt wird, passt so mit ihren Werken bestens in diese Zeit. Nachhaltigkeit und Recycling sind immerhin derzeit besonders wichtige Begriffe. Sehen kann man einige ihrer Bilder, die aus…

Wochenendtrip: Lieber nach Köln oder besser nach Düsseldorf?

Köln und Düsseldorf, das ist wie Äpfel und Birnen, Mainz und Wiesbaden oder Franken und Bayern. Dabei gibt es dafür eigentlich gar keinen Grund: Es liegt weder am Kölsch, noch an der Kirche oder am Karneval, habe ich bei einem Stadtrundgang zur gefühlten Rivalität zwischen den beiden großen NRW-Städten mit der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung und der…

Krimirätseltour in Köln-Ehrenfeld: Gemeinsam auf Schnitzeljagd

Verflucht, Karla ist verschwunden! Ihr Freund Kurt hat uns um Hilfe gebeten. Und so machen wir uns an einem Sonntagmittag bei einer Krimirätseltour in Köln-Ehrenfeld auf die Suche nach der blonden Frau. Viel wissen wir nicht über sie: Sie hat einen Brief hinterlassen, einen Stadtplan mit merkwürdigen Zeichen, einen Spiegel und sonst fast nichts. Mit…