Hard Rock Cafe Köln mit Menü zum Weltfrauentag

Am 8. März ist Weltfrauentag. An diesem Tag wird daran erinnert, dass Frauen auch in der heutigen zeit noch lange nicht gleichberechtigt sind. So gibt es immer wieder Statistiken, die zeigen, dass Frauen weniger verdienen als Männer. Außerdem haben Frauen in vielen Ländern nicht die gleichen Rechte wie Männer. Und darum ist es gut, dass…

Köln: Die besten Kneipen und Bars bei TripAdvisor im Test

Ich staune nicht schlecht, als ich auf TripAdvisor nach den Top-5-Kneipen-und-Bars schaue: Ich kenne lediglich ein Gasthaus, und das würde ich weder als Kneipe, noch als Bar einordnen. Dies allerdings trifft auch auf zwei andere zu. Hinzu kommt: Zwei der Gaststätten sind in der Altstadt, zwei weitere zumindest in der Nähe des Doms. Um ehrlich…

Frühstück in Köln-Ehrenfeld

Wenn ich wach werde, habe ich Hunger. Darum bevorzuge ich Cafés, die nicht ganz so spät aufmachen, und möglichst in Laufnähe sind. Also auf zum Frühstück in Köln-Ehrenfeld, denn hier ist man bestens auf Frühstücksgäste vorbereitet: Frühstück in der Nähe des Bahnhofs Köln-Ehrenfeld Direkt an der S-Bahn Haltestelle Bahnhof Ehrenfeld ist das Café Goldmund Ich mag…

8 Tipps für Afternoon Tea in der ganzen Welt

Eine englische Tradition, die ich wirklich entzückend finde, ist der Afternoon Tea. Das klingt nach nicht mehr als einer heißen Tasse Tee am Nachmittag, ist es aber: ein Ritual nämlich, ein Stück britischer Kultur. Denn der echte englische High Tea wird erstens kannenweise serviert, zweitens gibt es dazu eine Etagere mit Leckereien. Die Etagere hat…

Asiatische Restaurants in Köln

Asien ist so riesig, dass es eigentlich Blödsinn ist, einen Artikel über asiatische Restaurants zu schreiben. Schließlich unterscheidet sich der vietnamesische Pho vom indischen Curry genau so wie das schwedische Smörebröd von der italienischen Pizza. Speziell in den sehr großen Ländern China und Indien gibt es sogar regional große Unterschiede zwischen den Gerichten. Wir wagen…

Tapas & Co in Köln: Lasst uns das Essen teilen

Heute schon geteilt? Üblicherweise bestellt ja in Deutschland im Restaurant jeder seinen eigenen Teller. In anderen Ländern ist das nicht unbedingt so: Da steht eher der Tisch voll mit großen oder kleineren Schalen und Schüsselchen, und jeder nimmt sich, was er möchte. Besonders bekannt sind bei uns natürlich die Spanier mit den Tapas. Aber auch…

Köln: Polnische und russische Restaurants

Viele Einwanderernationen sind in der Kölner Restaurantszene vertreten. Pizza und Döner, Gyros und Ente süß-sauer gibt es fast an jeder Ecke. Doch zwei Länder mit großen Einwandererströmen sind kulinarisch kaum vertreten: Polen und Russland. Eigentlich kaum zu glauben. Deshalb haben wir mal drei Adressen notiert, bei denen man hervorragend Essen kann, einmal polnisch und zweimal…

Vietnamesische Restaurants in Köln

Die vietnamesische Küche liegt in meiner Wahrnehmung so ein bisschen unter dem Radar. China-Restaurants und Sushi gibt es wie Sand am Meer, Vietnamesische Restaurants muss man etwas länger suchen. Wobei ich manchmal glaube, die „verstecken“ sich unter so allgemeinen Labels wie Asia. Dabei gibt es gar keinen Grund dafür, vieles aus der vietnamesischen Küche ist…

Pferderennbahn in Köln-Weidenpesch: Wie Formel 1 ohne Motor

Dass es irgendwo im Norden Köln eine Pferderennbahn gibt, war für mich nichts Neues. Aber irgendwie hatte ich so gar keinen Bezug dazu. Pferderennen – das war für mich etwas aus der Zeit und dem Milieu von Downton Abbey oder schillernden deutschen Serien aus den Achtzigern. Und selbstverständlich tragen da alle Frauen riesige Hüte. Von jung…

Fastfood in Köln: Wenn’s schnell gehen muss und gut sein soll

Wir müssen uns nichts vormachen: Fastfood ist in aller Regel nicht gesund. Zu wenig Vitamine, zu viel Fett und Kohlenhydrate. Für mich ist das der Grund, warum ich eigentlich einen großen Bogen mache, um alles, was nach Fastfood aussieht. Allerdings gibt es Situationen, in denen man eben keine Zeit hat. Und dann ist es super,…

Winterspezialitäten in Cafés und Restaurants: Von Chai bis Tapas

Grünkohl gehört zu den Dingen, über die ich mich auch nach 19 Jahren in Köln noch wundere. Genaugenommen geht es aber nicht um das Gemüse an sich, sondern um die Begeisterung der Kölner dafür: Kaum war der erste Nachtfrost, landet Grünkohl in vielen Restaurants auf der Speisekarte – und zumindest mein Umfeld bestellt alles wie…

Lecker Essen in Köln: Kuschari König

„Ey, den kenn‘ ich“, ruft der große junge Mann, der in einer Dreier-Gruppe auf der Berrenrather Straße in Köln stadtauswärts an einem kleinen Imbiss, dem Kuschari König, vorbeigeht. „Der ist von RebellComedy!“. Ich bestätige ihm das: „Richtig. Das ist Ususmango. Und das ist eine Spendenaktion. Er gibt Essen aus, Ihr zahlt, was Ihr wollt, und…