Japanische Küche in Köln: Das ITO im belgischen Viertel

„Omakase“ ist ein Begriff, den man in japanischen Restaurants öfter hört. Gemeint ist damit, dass man dem Koch überlässt, was man zu essen bekommt. In westlichen Restaurants entspricht das Omakase also einem Überraschungsmenü. Und genau das hatten wir im ITO im belgischen Viertel zuletzt. ITO: Eröffnung im Lockdown Das ITO ist eines der Restaurants, die…

Restaurant Astrein in Köln: Die Geschmacksnerven verwöhnen

Puh, das hat echt lange gedauert, bis ich endlich im Restaurant Astrein gegessen habe. Eric Werner hat es im Sommer 2019 in der Krefelder Straße, ziemlich genau neben dem Zwei-Sterne-Restaurant Le Moissonnier eröffnet. Pünktlich zum ersten Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie bekam das Restaurant seinen Michelin-Stern. Als man wieder Restaurants besuchen konnte, habe ich mehrfach…

Japanische Küche mit Stern im Taku

Wenige Restaurants halten sich in Köln über Jahrzehnte. Das Taku gehört eindeutig dazu – und das bei gleichbleibend hoher Qualität. Das Restaurant liegt im Untergeschoss des Hotels Excelsior gegenüber dem Dom. Dort bekommt man auch fantastischen Afternoon Tea. Da das Taku quasi im Keller liegt, hat es keine Fenster. Das fällt aber nicht auf, weil…

Sterneküche im Pottkind in der Südstadt in Köln

Ich erinnere mich noch genau an das erste Mal, als ich vom Restaurant Pottkind gehört habe. „Die machen im Prinzip Sterneküche. Aber sie sind eben viel günstiger als die Restaurants, die mit einem Stern ausgezeichnet wurden“. Nun ja – den Stern hat das Restaurant nur kurze Zeit später bekommen. Die Preise sind jetzt auf dem…

Köln-Rodenkirchen: Wo Feinschmecker fündig werden

Der Kölner Süden ist für zwei Dinge bekannt: Die wunderbare Lage am Rhein – und die eher wohlhabenden Bewohner*innen der Stadt. So ist es auch kein Wunder, dass die Eat the World Tour durch Köln-Rodenkirchen direkt am Rhein startet, im Prinzip auf Höhe der Alten Liebe. Das Bootshaus-Restaurant ist derzeit geschlossen. Ich habe aber gehört,…

La Cuisine Rademacher: Sterneküche in Köln-Dellbrück

Dellbrück gehört zu den Stadtteilen in Köln, in denen ich wirklich sehr selten bin. So selten, dass ich zunächst einmal auf die Karte schauen muss, wo er überhaupt liegt: Hinter Mülheim, Buchheim und Holweide, an der Stadtgrenze zu Bergisch Gladbach. Mit der S11 erreicht man das Veedel, wenn man an der Haltestelle Dellbrück aussteigt. Von…

Wochenendtrip: Lieber nach Köln oder besser nach Düsseldorf?

Köln und Düsseldorf, das ist wie Äpfel und Birnen, Mainz und Wiesbaden oder Franken und Bayern. Dabei gibt es dafür eigentlich gar keinen Grund: Es liegt weder am Kölsch, noch an der Kirche oder am Karneval, habe ich bei einem Stadtrundgang zur gefühlten Rivalität zwischen den beiden großen NRW-Städten mit der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung und der…