Markthalle Ehrenfeld: Wine & dine in der Körnerstraße

Zugegeben: besonders groß ist sie nicht, unsere Markthalle in Ehrenfeld. Genauer gesagt ist sie eigentlich ziemlich klein – aber im Veedel sehr beliebt. Wenn Atila Tosun, der Metzger, den Dönerspieß mittwochs anschaltet, stehen die Schlangen durchaus bis auf die Körnerstraße. Aber Atila hat in der Ehrenfelder Markthalle noch so viel mehr zu bieten: Hier gibt es…

Sterneköchin Julia Komp in Köln

In Köln-Mülheim hat sich am Rhein einiges getan. Nachdem Julia Komp, Sterneköchin, Lindgens Lokschuppen übernommen hat, gibt es dort beispielsweise einen Biergarten. Er heißt Anker 7, ist schräg gegenüber des Katzenbuckels – und an sonnigen Sonntagen ein Besuchermagnet. Dort muss man nicht gleich ein aufwändiges und teures Menü bestellen – es gibt auch Kaffee und…

Kaffee und Kuchen in Köln-Ehrenfeld

Was gehört zu einem gelungenen Wochenende? Genau! Kaffee und Kuchen. Natürlich gibt es in Köln-Ehrenfeld sehr viele Möglichkeiten, Kuchen, Muffins, Kekse oder Cupcakes zu essen. Viele Cafés bieten in der Zwischenzeit auch vegane Varianten an. Das Café der Tiroler beispielsweise – aber auch das Café Sehnsucht. Dort habe ich mich allerdings zuletzt für den Cheesecake mit…

Maibeck: Sterneküche in der Kölner Altstadt

In der Altstadt in Köln zu Abend essen? Darüber lachen die Kölner oft nur. Denn unten am Rhein, wo man an lauen Sommerabenden ein bisschen wie am Meer sitzt, da gehen eigentlich nur die Touristen aus. Entsprechend ist das Angebot mit Pizza, Pasta und Wiener Schnitzel. Wenn man bedenkt, dass man dort auch für die…

Sternefrühstück im Neobiota in Köln

Frühstück im Sternerestaurant – braucht man das, oder ist es einfach nur dekadent? Das war mein erster Gedanke, als ich hörte, dass das Kölner Neobiota morgens Müsli und Stullen anbietet. Und überhaupt: Würde ich das mögen? Aal Benedikt oder French Toast mit Himmel un Äd finde ich erst einmal nicht ansprechend. Zu allem Überfluss kommen…