Bitter-frischer Sommer-Drink: Wermut von Gin de Cologne

on

Die Trendsetter pfeifen es schon seit einigen Jahren von den Dächern: Wermut wird den Gin-Hype ablösen. Ich bin mir da nicht so sicher. Meinen ersten Wermut hatte ich bei einer Bloggerveranstaltung in einem Bio-Supermarkt. Und er hat mich an Hustensaft erinnert.

Was genau ist Wermut?

Das ist auch kein Wunder, denn Wermut ist ein bitteres Kraut. In der Medizin wird es bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Außerdem ist er die Basis für Absinth. Und eben für das Getränk gleichen Namens – auch Vermouth, dessen Grundlage Wein ist. Dementsprechend ist er eben auch eher bitter – und wird übrigens gerne als Aperitif getrunken.

Sehr interessant finde ich, dass der Rosé-Vermouth de Cologne von Gin de Cologne viel lieblicher riecht, als er am Ende mit Tonic schmeckt. Auf Eis und an einem heißen Sommerabend kann ich mir das Getränk gut als erfrischend vorstellen. An kalten Frühlingsabenden auf dem Sofa ist es nicht ganz meins. Gin de Cologne hat neben dem Rosé-Vermouth auch einen weißen und einen roten herausgebracht. In meinem kleinen Probierpäckchen, das mir die Firma kostenlos zugeschickt hat, war noch der weiße Wermut, den ich mir aber für einen wärmeren Abend aufheben möchte.

Ich habe den Wermut-Tonic übrigens aus Aperol- beziehungsweise Hugo-Gläsern getrunken – also aus großen Gläsern mit Stiel. Aus ihnen trinke ich manchmal auch Gin-Tonic.

Mit Tonic, Prosecco oder auf Eis

Gin de Cologne rät dazu, den Vermouth de Cologne pur auf Eis zu trinken, mit Prosecco oder Champagner – oder eben mit Tonic. Dabei mischt man 8 cl Wermut mit 12 cl Tonic. Gin de Cologne rät zum Mediterranean Fever Tree, ich hatte das Wild Berry von Thomas Henry da, das auch ganz gut gepasst hat.

Wie man Wermut trinkt

Gin de Cologne ist – wie es der Name schon sagt – durch seine Gins bekannt geworden. Es gibt einen weißen, einen rosa und einen sehr leckeren Orangen-Gin. Durch die drei Vermouth de Cologne-Sorten hat die Firma ihr Angebot quasi verdoppelt. 

Als Journalistin halte ich mich an den Pressekodex des Presserats. Gin de Cologne hat mir zwei Probierfläschchen kostenlos zugeschickt.

Bitter-frischer Sommer-Drink: Wermut von Gin de Cologne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.