Aus dem Ausland gratis übers Internet zuhause anrufen

on

Sommerferienbeginn in Nordrhein-Westfalen! Wer jetzt ins Ausland in Urlaub fährt, kann kostenlos in der Heimat anrufen – wenn er sich WhatsApp und einige andere Dienstleister einmal näher ansieht. WhatsApp ermöglicht seit kurzem praktisch allen Smartphone-Usern das kostenlose Telefonieren übers Internet. Die Sache funktioniert aber nur, wenn der Anrufer und auch der Angerufene bei WhatsApp registriert sind. Außerdem ganz wichtig ist: „Beide Gesprächspartner sollten in einem WLAN sein“, rät Experte Falko Hansen vom Portal Teltarif.de in Berlin. Das ist jedoch zum Beispiel im Hotel oder im Strandcafé oft Standard. Den ganzen Artikel lest Ihr auf aktiv-online.de.

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Schön wärs, liebe Bettina! Man sollte schon bei der Urlaubsbuchung das Kästchen „WLAN“ anklicken, um einigermaßen sicher zu sein, dass es vor Ort im Hotel WLAN gibt.

    Aber: Auch hier gibt es Restriktionen, die man wohl nur durch eifriges Lesen von Hotelbewertungen herausfindet.

    Restriktionen können sein:

    * nur geringe Datenrate (Bit pro Sekunde/Minute)
    * nur wenig Datenverbrauch erlaubt (Beispiel: 100 MByte), danach kostenpflichtig
    * WLAN nicht im Zimmer, nur rund im die Rezeption
    * Nur bestimmte Ports (Arten von Internetverbindung) erlaubt. Manchmal sind also Emails blockiert, und/oder Videos/Tonübertragungen.
    * und der Hammer: WLAN kostenpflichtig schon ab dem ersten Byte (trotz angebotenem WLAN in der Hotelbeschreibung)

    1. BettinaBlass sagt:

      Du hast da natürlich Recht. Aber bei einem Print-Artikel, der maximal 100 Zeilen haben darf, kann man auf solche Dinge leider nicht eingehen – insbesondere wenn das Thema der Internetanruf an sich ist. In einem reinen Onlinetext sieht das natürlich anders aus. Aber der Kunde stellt die Print-Texte ohne Ergänzung ins Netz. Umso besser also, dass du sie hier lieferst 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu